v1.142.1.2 (Fri Apr 19 10:34:55 UTC 2024)

Liebe Entwickler!

Trotz abgewählter Option in den Einstellungen landen die XML Datei und der Signaturprüfbericht von empfangenen KIM-Nachrichten in der Karteikarte. Könnten Sie das bitte wieder abstellen?
Gefragt in Bug von (34.1k Punkte)
0 Punkte
Das ärgert mich auch immer wieder, ist aber eindeutig abhängig vom Absender + wohl dessen PVS.

Wir beobachten Absender abhängig: nur Arztbrief; Artzbrief plus Signaturprüfbericht; Arztbrief plus XML; Arztbrief plus beiden; und jetzt relativ neu: Arztbrief in 2 Ausfertigungen: 1x PDF und 1x DOCX (schönen Gruß nach Husum!).
Das ist ja bescheuert! Warum machen die anderen Softwarehäuser ihre Arbeit so schlecht? Ich habe gestern einen Medikamentenplan als XML Datei geschickt bekommen (kopfschüttel).

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Cepin,

Eine der Haupt-Herausforderungen in der TI ist die Interoperabilität von Systemen unterschiedlicher Anbieter. Ggfs. können wir die betreffenden Nachrichten bei Ihnen prüfen und versuchen das zu berücksichtigen.
Beantwortet von (9.2k Punkte)
0 Punkte
Ist nicht so wild, dann lösche ich halt was ich nicht brauche. Ich dachte, es sei ein allgemeines Problem. vor ca einem halben Jahr war mir das noch nicht aufgefallen. Möglicherweise hängt es zusammen mit der unterschiedlichen Behandlung von KIM-Mails und KIM-Nachrichten?
16,250 Beiträge
24,081 Antworten
42,488 Kommentare
12,262 Nutzer