E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Liebe Tomedianer,

   wir müssen (aufgrund einer veränderten Parksituation) alle aktiven Patienten, die eine Adresse per Mail hinterlegt haben, per Standard-eMail informieren.

Wie wäre der passende Workflow?

Viele Grüße aus Leipzig

Robert Wagner, Kinderkardiologe
Gefragt in Frage von (460 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Wagner,

zunächst können Sie sich mit der vorgefertigten 'Patient'-Statistik alle Patienten ausgeben lassen. Wenn Sie die E-Mails mit einem externen Dienst versenden wollen, können Sie die Daten (inkl. der Mailadressen) unter 'Aktionen…' -> 'Export' als csv Datei exportieren. Wenn Sie die E-Mails über tomedo versenden wollen, ist das unter 'Aktionen…' -> 'E-Mail an alle Patienten der Liste verschicken…' möglich. Voraussetzung ist, dass in tomedo ein E-Mail Konto eingerichtet ist und die E-Mail, die verschickt werden soll, als Vorlage hinterlegt ist. Bitte prüfen Sie vor der ersten Massenmailversand mit tomedo ob/welche Sendelimits ihr Provider vorgibt und tragen Sie die Werte in den tomedo-Einstellungen unter 'Praxis' -> 'E-Mail' ein.

Zum Thema aktive Patienten: hier kommt es darauf an wann Sie Patienten als aktiv sehen. Man könnte z.B. anstatt der Patient-Statistik die Besuch-Statistik nehmen um nur Patienten zu erreichen, die in einem definierten Zeitraum in der Praxis waren.

Beantwortet von (8.6k Punkte)
0 Punkte
Wunderbar. Danke
16,034 Beiträge
23,795 Antworten
41,886 Kommentare
11,573 Nutzer