macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Fehler bei 1-Clickabrechnung via KIM - KV-Bereiche Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein
Seit der v1.144.0.0 wird in den KV-Bereichen Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein die 1-Click-Abrechnung via KIM versendet. Uns wurde von einigen Kunden (bisher aus Bayern und Baden-Württemberg) gemeldet, dass für die versendete Abrechnung keine technische/fachliche Rückmeldung von der KV eingegangen ist. Auf Nachfrage der Praxen bei der KV ist die Abrechnung aber erfolgreich eingegangen. Wir haben die KVen benachrichtigt, warten aber noch auf Antwort. Wenn auch Sie aus den genannten KV-Bereichen keine Rückmeldung auf Ihre versendete Abrechnung erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an Ihre KV.
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Liebe Tomedianer:innen,

die Gematik ruft alle (Zahn-)Arztpraxen und Krankenhäuser in Deutschland dazu auf, am 10. Oktober 2023 das E-Rezept in regulärer Versorgung zu nutzen. Mit dem Aktionstag sollen möglichst viele Praxen ermutigt werden, sich mit dem E-Rezept zu beschäftigen und damit zu beginnen, dauerhaft auf das E-Rezept umzustellen.
Sollten Sie in Ihrer tomedo®-Praxis das E-Rezept noch nicht nutzen würden wir uns freuen, wenn Sie diesen Aktionstag dazu nutzen den Einstieg in das E-Rezept idealerweise auch für die Regelversorgung zu nutzen.



Viele Grüße,
Marc Kansy

Gefragt in Anderes von (10.4k Punkte)
+1 Punkt
E-Rezepte über die Gematik-App oder per Ausdruck habe ich bereits verwendet, aber kann tomedo diese auch schon an die elektronische Gesundheitskarte übermitteln?
Wenn sie das Rezept übermitteln, ist es egal, wie der Versicherte das Rezept abholt. Natürlich funktioniert das auch über die Versichertenkarte
Vielen Dank Herr Stößel, mit so einer einfachen Lösung habe ich gar nicht gerechnet...
Hallo Herr Kühner,

hier kann ich Herrn Stößel bestätigen und mitteilen, dass mit dem eGK Verfahren überhaupt kein Update in tomedo® notwendig gewesen ist. Die eGK dient dem Versicherten lediglich zur Autorosierung in der stationären Apotheke.

Viele Grüße,
Marc Kansy

3 Antworten

Beste Antwort
Läuft bei mir schon lage problemlos. Gelegentlich fällt noch eine Apotheka auf die noch nicht so weit ist.

Ab heute drucke ich im Regelfall auch keine Ausdrucke mehr aus.
Beantwortet von (34.7k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Lieber Herr Kansy, da kann ich gleich eine Frage loswerden:

Gibt es seitens tomedo irgendeine Möglichkeit, in der Karteikarte darzustellen, dass ein eRezept zwar schon angelegt wurde aber noch nicht versendet wurde?
Beantwortet von (34.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Cepin,

direkt in der Kartei des Versicherten am eMED-Eintrag ist dies noch nicht ersichtlich. Steht bei uns aber auf der Liste.

Hier muss ich Sie bitten noch weiter auf unsere eRP-Verwaltung zurückzugreifen.

Vielen Grüße,
Marc Kansy
Hallo Herr Cepin,

aktuell geht es nur, wenn man in der Kartei auf die Zeile des eMed-Eintrages klickt, dann ist entweder ein grauer oder ein grüner Punkt unter dem Rezept und zeigt an, ob freigegeben oder nicht. (Wahrscheinlich gibt es auch "rot" für Fehler, aber das ist mir noch nicht aufgefallen.)

Liebe Grüße

N. Alb
ist mir noch nicht aufgefallen, Danke!
Tolles Foto. Zu dritt versuchen sie ein E-Rezept auszustellen. Die sollten ihr PVS mal auf TOMEDO umstellen.
Beantwortet von (3.9k Punkte)
+2 Punkte

laughlaughyeslaughlaugh

--------------------------

;)
Rückmeldung der Apotheke heute 10 Uhr.... Bitte stellen sie keine eRezepte mehr aus... die Server sein überlastet????

Hatten andere auch diese Rückmeldung?

Nö ... TI-Status ist auch oK. Ausrede ??

bei uns auch alles ok.
16,787 Beiträge
24,704 Antworten
43,700 Kommentare
14,211 Nutzer