macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Hallo,

habe das Problem, dass trotz eingeschriebenem Entbindungstermin in den Mutterpass eine andere Schwangerschaftswoche via DICOM zum Ultraschall gesendet wird. Wo liegt der Fehler ????

Die Berechnung nach letzter Regel habe ich schon ausgeschaltet. Für Hilfe wäre ich dankbar.

Letzte Anfrage vom 13.9.23 von mir wurde leider auch noch nicht beantwortet !

MfG

D. Wagner
Gefragt in Frage von (310 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Lieber Herr Wagner,

 

das gleiche Problem habe ich auch - vielleicht ist es ein Problem der Sonogeräte... Auch an der Klinik an der ich vor der Niederlassung gearbeitet habe gab es das Problem dass sich das Sono immer die LP und nicht den korrigierten ET zieht (GE-Geräte)

viele Grüße,

C. Paringer-Gholam
Beantwortet von (580 Punkte)
0 Punkte
Hallo,
dies ist leider ein Feature (man könnte es auch Bug nennen) des DICOM. Im DICOM kann nur die Letzte Regel an das Gerät geschickt werden und das Sono berechnet daraus immer den Entbindungstermin neu.
Vielen Dank vorerst einmal.

Ist aber schade, dass nicht der ET weitergereicht wird.... Das bedeuted ja, dass wird die letzte Regel so manipulieren müsste und auf den Termin zu kommen. Werde ich mal versuchen und beobachten. Danke

Beste Grüße
Beantwortet von (310 Punkte)
+1 Punkt
16,551 Beiträge
24,428 Antworten
43,128 Kommentare
13,222 Nutzer