Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Kombinierte Statistikabfragen. Es wäre hilfreich die in der Statistikverwaltung gespeicherten Statistiken zusammen bzw. hintereinander abzufragen und in einer Liste mit benannten Trennern, wie die Quartalstrenner, anzuzeigen. Das wäre quasi eine Statistikübersicht. Mehr scrollen aber alles in einem Fenster. Als Beispiel bei uns würde ich die vier Abfragen abgerechnet und dokumentiert für Kasse und Privat gemeinsam abfragen und nur einen Button in der Leiste brauchen. Es gibt unzählige Möglichkeiten um sich bessere Übersicht zu verschaffen.

Ich denke es ist keine sonderlich große Aufgabe da es nur um Darstellung geht.

Interessant wäre es auch die kombinierten Abfragen wahlweise immer von der Vorliste durchzuführen. Etwas was derzeit ja nur manuell geht. Also Statistikabfrage 2 untersucht Ergebnis Statistikabfrage 1 usw als Kaskade, auch hier Ausgabe von nur einer Liste.

Wäre meiner Meinung nach eine tolle Erweiterung der Statistik.
Gefragt von (38.9k Punkte)
0 Punkte
Vorteile zusammenfassend:
- weniger Icons auf der Leiste
- Unterabfragen automatisch statt nur manuell
- Übersicht über Statistiken als Frontend
- Abarbeiten von mehreren Statiskabfragen in einem Fenster.
- Nutzung als globales Todo.

1 Antwort

Ich finde die Statistik auch als eine der schönsten (was alles geht) Sachen, aber auch als unfertiges Feature ein (was geht noch nicht). Mir fehlt einfach die Kombination der Abfragen. Natürlich ist das mathematisch kompliziert, wenn man sich entscheiden muss, welcher Primärschlüssel genommen werden soll.
Gegenüber Medist*r aber eine super schöne Sachre / Verbesserung, alleine, wenn man die Möglichkeiten betrachtet, die sich über die Nachfilter bieten.
Mal Abfrage über ID Patient, mal über ID Besuch, mal über ID? Karteieintrag (dann aber nur an einem Tag). Und dann kann man eben nicht kombinieren.

Für mich ist neben der Behandlung da ist (außer dem BG Modul) für uns fast alles sehr schön - eben die Abrechnung sehr wichtig. Also Statistik.

Und deshalb sind für mich Themen, kein Geld zu verlieren und die Kontrolle narrensicher zu machen, wichtig. Und narrensicher ist bis jetzt nur: Vorfilter und Nachfilter. Also was sonst auch geht (Differenzlisten, neue Liste erstellen, sortieren und kombinieren) ist für die MFA nicht geeignet.

Deshalb brauche ich:

  • Statistiken im max 2 Schritt System für die wichtigsten Punkte
  • Thema: RLV einpflegen.
  • Thema: Besuche zählen für die Ziffern beim 3. oder 5. Kontakt (bisher super umständlich)

Also: Statistik ist super, aber noch ein wenig aufbohren wäre toll.

Beantwortet von (4.1k Punkte)
0 Punkte
Ausser Frage ist die Statistik das aussergewöhnlichste, einzigartige und eindrucksvollste Gimmick von Tomedo.
Zu diesen Vereinfachungen kann man nur darauf hinweisen, das man Statistiken auch "selbst" erstellen kann, also das Verknüpfen von Statistiken als eine einzelne Statistik. Das würde das Wirrwar dann beheben. Wir können das Erstellen einer solchen personalisierten Statistik natürlich als Auftragsarbeit übernehmen.
Eine Personalisierte Statistik als Auftragsarbeit ist unflexibel und kann vom Benutzer kaum geändert werden. SQL programmiert kaum jemand hier. Sie unterteilt die Statistiken auch nicht. Jeder Benutzer müsste das in Auftrag geben um mehr als eine Statistik in einem Fenster sehen zu können.
Abgesehen davon dass die Statistiken keineswegs intuitiv einzustellen sind, ist denke ich die Kombination von Statistiken und klare Darstellung der logische Schritt wie oben vorgeschlagen.
Ich würde hierfür auch versuchen ein Crowdfund ins Leben zu rufen aber ich finde es unfair dass die aktivsten hier im Forum zahlen (und Zollsoft da reduzierte Programmierkosten wobei wiederum das eigene Programm besser wird) und alle anderen es dann benutzen. (Siehe Karteiexport).
Herr Thierfelder, korrigieren Sie mich bitte wenn ich falsch liege, aber der obige Vorschlag gehört doch in die Kategorie "extrem einfach" was die Programmierung betrifft, oder nicht?
Sehr geehrter Dr. Balogh. Ich antworte nur auf die technische Frage, nicht auf unfair etc.

Ja, auch wenn es mir schwer fällt es zu sagen, aber hier liegen Sie leider falsch. Die Statistik ist eine sehr komplexe Angelegenheit. Meist können viele Leute kaum ausdrücken, was Sie überhaupt wollen. Das Ganze soll einfach dargestellt werden, auch noch für jeden beim ersten Blick begreifen sein, muss aber auch alle Sonderfunktionen bieten können. Das erscheint mir die Quadratur der Kreises. Das ist leider nicht schnell zwischen Tür und Angel gemacht...
Ich versuche es anders auszudrücken. Die meisten Nutzer werden den Support bemühen müssen um überhaupt eine One klick Statistik zu erstellen die auch funktioniert. Da muss man sich schon das T. Berg-Video vom Treffen 2015 ansehen und etwas tüfteln.
Bekommt man das aber hin hat man verschiedene Abfragen in der Statistikverwaltung.
So weit so gut.
Mir geht es lediglich um die Verbindung dieser Abfragen und hierauf bezieht sich meine technische Frage. Das darstellen der einzelnen Abfragen in einem Fenster statt sie nacheinander öffnen zu müssen. Ist das anspruchsvoll?

Der zweite Teil meines Vorschlages ist mit Sicherheit schwierig. Die Abfragen zu verketten, klar das können sicher nur einige bei Ihnen.

Man könnte doch wirklich mit der einfach Darstellung von ausgewählten gespeicherten Statistiken anfangen.
Das ausführen mehreres Statistik auf einen Klick ist sicher machbar.

Die Darstellung der Ergebnisse zusammen in einer großen Liste ist äußerst kompliziert. Das liegt daran, dass die Ergebnis-Tabellen ja alle unterscheidliche Spalten haben (können). Somit lassen sich die Tabellen nicht in einer einzigen Tabelle mit Trenner darstellen. Vielmehr müsste man die einzelenen Tabellen in ein übergeordnetes Scrollfeld stecken. Dies wiederum hat aber viele technische Tücken, da z.B. die Tabelle vorher komplett expandiert werden müsste (Apple-Tabellen berechnen standardmäßig immer nur ihren sichtbaren Bereich). Ich sehe da leider keine einfach umzusetzende Lösung.
Ich verstehe, schade denn der praktische Gewinn wäre enorm. Vielleicht fällt euch eine andere Darstellungslösung ein. Mehrere Statistiken auf einen Klick wäre schon was.
PS: würde schon mal die Button Leiste entlasten.
5,853 Beiträge
10,163 Antworten
13,323 Kommentare
2,399 Nutzer