Hallo zusammen, nachdem der eHBA einer unserer Ärztinnen gesperrt war und ich ihn mit der Puk wieder freigeschaltet habe, kann ich nun sowohl die PIN.CH als auch die PIN.QES eingeben und bei beiden bekomme ich die Meldung PIN verifiziert. Soweit sogut. Will ich nun eine eAU verschicken bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Bei der Onlinestatusprüfung ist ENFORCE_CERTHASH_CHECK auf 'true' gesetzt, die OCSP-Response enthält jedoch keine certHash-Erweiterung (Keine certHashExtension ermittelbar.)...

Diese Meldung kommt nur bei dieser Ärztin, bei der zweiten Ärztin geht die eAU komplikationslos raus....

Hat dazu jemand eine Idee?

Danke und liebe Grüße!

Gefragt in Frage von (180 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrte Frau Bönisch,

bitte melden Sie sich im Support, es gibt da verschiedene Ursachen, die sich am besten in einem Supporttermin klären lassen.
Beantwortet vor von (8.3k Punkte)
0 Punkte
11,919 Beiträge
18,731 Antworten
31,192 Kommentare
6,319 Nutzer