macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Die Formatierung (Fettdruck) wird bei Textbausteinen im Karteieintrag korrekt umgesetzt. 

 

Sobald  man den gleichen Textbaustein als Vorbefüllung beim Anlegen eines Karteieintrags verwendet, 

geht die Formatierung verloren und es wird alles "Normal" ausgegeben.

 

Gefragt in Bug von (33.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Das ist eine von mir schon mehrfach angemerkte Einschränkung und ich verstehe nicht, wieso das leider nicht nutzbar gemacht wird.

https://forum.tomedo.de/index.php/31874/aktionskette-x-kommando-schriftformatierung

Das trifft für Schriftgröße und Schriftart zu. Die Einstellungen für den Schriftschnitt werden aus Karteieinträgen bei mir übernommen. Ich nutze Libre office für die Briefvorlagen. Sogar farbliche Hervorhebungen funktionieren und werden aus den Karteieinträgen übernommen. Die Schriftgröße und Schrifttyp werden allerdings durch die Briefvorlage vorgegeben und lassen sich nicht über den editierberen Karteieintrag steuern und das halte ich auch für sinnvoll. 

Fettdruck im Karteieintrag erscheint auch als Fettdruck über das x-Kommando, ebenso wir farbliche Textpassagen übernommen werden.

Aufruf des Textbausteins:

 

Der übernimmt die Formatierung für den Schriftschnitt wie folgt im editierbaren Karteieintrag:

 

 

Der Brief übernimmt den Fettdruck über das x-Kommando

 

 

Mich wundert, weshalb der Schriftschnitt bei Textbausteinen nur dann funktioniert, wenn man den Baustein gezielt ausführt. Macht man das im Rahmen einer Aktionskette, dann gehen diese Informationen verloren und die Betreffzeile ist nicht mehr im Fettdruck.

1 Antwort

Beste Antwort
Ab v1.131.1 wird es so sein, dass formatierter Text beim Kopieren in das Vorbefüllungsfeld auch formatiert bleibt.

Außerdem können Sie dann auch Textbausteine mittels $[textbausteinkürzel]$ im Vorbefüllungsfeld angeben.

(Was nicht funktionieren wird: Übernahme von formatierten Texten mittel des x-Kommandos im Vorbefüllungsfeld).
Beantwortet von (70.4k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt

Hallo Herr Berg

Dass die Formatierung beibehalten bleibt und übergeben wird finde ichKlasse.

Heißt $[Textbausteinkürzel]$,  dass man jetzt Textbausteine in Auswahlfeldern von CKE aufrufen kann?

 Das wäre absolut phantastisch. Ich habe zwar nur eine Handvoll, weil ich mir die Arbeit gemacht habe, alles in intelligente CKE einzubauen, so geht aber vieles einfacher.

Theoretisch sollte die Benutzung von Textbausteinen mittels $[kuerzelTextbaustein]$ in der Vorbefüllung von Custom-Karteieinträgen schon in v1.130 funktionieren. Allerdings ohne die Übenahme von formatiertem Text.

Für Custom-Karteieinträge bin ich leider nicht tätig geworden, sondern nur für 'Karteieintrag einzeln' (wie in ihrem initialen Screenshot.). Ich leite die Anfrage, auch in Custom-Karteieinträgen formatierten Text zu übernehmen an den für Custom-Karteieinträge zuständigen Kollegen weiter.

Hallo Herr Berg,

Ich fürchte wir reden aneinander vorbei. Wie sieht den die Vorbefüllung genau aus?

Ich rufe Textbausteine auch zur Vorbefüllung bestimmter Karteieinträge auf beispielsweise, wenn ich Gutachten erstelle oder andere Anfragen beantworte, dann filtere ich damit bereits vorhanden Karteieinträge. 

Hier im Beispiel habe ich den Textbaustein für meine Gutacahten in das Feld für die Vorbefüllung hineingechrieben und zwar in der Entwurfansicht mit der gesamten Syntax, wie im folgenden Beispielausschnittweise gezeigt.


Grundsätzlich kann man in jedem Textfeld eines CKE, Textbausteine auch als Vorbefüllung reinschreiben. Dann öffnet sich allerdings zuerst die Abfrage und erst dann der CKE und das ist unzweckmäßig.

Aber in einem Auswahlfeld geht das leider nicht. Da würde es Sinn machen, kontextbezogene Textbausteine dort zu bündeln und erst auszuwählen, wenn der Textbaustein benötigt wird. Nur wenn man das Kürzel jedes Texbausteins im Kopf hat, kann man das natürlich händisch aufrufen, macht aber nur Sinn, wenn man alle Textbausteine und deren Inhalte genau kennt.

Hier beispielsweise würde ich mir einen solchen Textbaustein wünschen, 

dann ließen sich, wie hier bei den Differentialdiagnosen, Informationen, Therapieempfehlung, Nachsorge etc. kontextbezogen in nur einem Auswahlfeld aufrufen, anstatt dafür mehrere in einem CKE anzulegen.

 

Über Nutzung von Textbausteinen in Auswahlfeldern haben wir uns keinerlei Gedanken gemacht. Der Wunsch kam bisher auch noch von keiner anderen Praxis.
Textbaustein sind eine feine Sache, alledings nur für denjenigen nutzbar, der die auch genau kennt.

Irgendwann kommt der Zeitpunkt wo man den Überblick verliert. Da wäre es schön wenn man Kontextbezogen in seinen CKE bestimmte CKE als Vorauswhl zur Verfügung hat. In den Karteieinträgen kann man sich seine Favoriten ja auch in die Makrotabelle ablegen. Wenn man das vergleich bar in einem Auswahlfeld oder Mehrfachauswahlfeld hätte würde das grandiose Möglichkeiten eröffnen.
HAllo aus VErden, lieber Herr BErg,

die Textbausteine wären eine große Erleichterung in den CKE . Darüfer gab es auch einmal einen Faden und ich hatte das Gefühl  das Thema würde weiter verfolgt. Soll ich noch einmal einen Thread dazu eröffnen, oder reicht es wenn Sie davon wissen und dieses wichtige Werkzeug wird dann entwickelt ?

Gruß Ralf Kampmann

Hallo Herr Berg,

 

hier noch der passende Thread:

https://forum.tomedo.de/index.php/65719/bitte-aufruf-von-textbausteine-auch-auswahlfeldern-eines-customkarteieintrags-ermoglichen?show=65719#q65719

 

Aus meiner Sicht ein sehr wichtiges und hilfreiches Feature, das die CKE noch weiter aufwerten würde.

16,843 Beiträge
24,763 Antworten
43,824 Kommentare
14,417 Nutzer