Vorbefüllung der Briefvorlage "DRV Reha-Antrag" funktioniert nicht mit allen Kommandos

Das Kommando für die Versicherungsnummer  " $[kbvVersnr]$"

kann man zwar einfügen,  bleibt aber nicht stehen und wird deshalb auch nicht befüllt.

Mit der Diagnose wird zwar ICD Code übertragen, aber aufgrund der Schriftgöße nicht immer angezeigt.

Läßt sich die Diagnose sektieren ?

Das Kommando |{Eintragtyp:DIA:mc}| funktioniert hier nicht.

Welchen Befehl kann man, damit die Buchführung stimmt, für die Rechnungsnummer einsetzen?

 

Gefragt von (12.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Zum Platzhalter $[kbvVersnr]$: Im Foto sieht es so aus, als würde das schleißende Dollarzeichen fehlen. Möglicherweise ist das Feld zu klein. Bei mir funktioniert der Platzhlater prinzipiell. Sie können auch $[pversnr]$ verwenden.

Wenn Sie bei dem verwendeten x-Kommando "_" druch "sel" austauschen, werden nur noch selektierte Diagnosen berücksichtigt.

Einen Befehl um eine laufende Nummer auszugeben, gibt es derzeit noch nicht, aber das steht schon auf meiner Liste ...
Beantwortet von (12.6k Punkte)
+2 Punkte
Das schließende Dollarzeichen wird nicht mit abgebildet, weil das Feld zu Leinenwebers. Die Schrift zu groß ist. Das wird aber der Grund sein, denn prinzipiell funktioniert das Kommando überall anders.

Läßt sich das irgendwie beheben?
Es liegt tatsächlich am zu langen Befehl, mit dem Alternativvorschlag funktioniert es.

Vielen Dank
Nur mit der Übernahme bzw. Selektion der Diagnosen bin ich noch nicht zufrieden. Das geht es nur nach dem Prinzip alles oder selektiert.  Die Option wie in den Karteeinträgen mit  |{Eintragtyp:DIA:mc}|  hat man hier leider nicht.In den anderen Formularen wie AU etc. kann man aber die Diagnosen aus der Liste auswählen. Gibt es hier im Feld vielleicht doch auch dafür einen Platzhalter?
Das Problem ist hier, dass es sich bei dem Formular um eine pdf-Datei handelt. Dort können wir solche Sachen wie Auswahllisten nicht zur Verfügung stellen, sondern nur eine festgelegte Zeichenkette einfügen. Sowas geht möglicherweise, wenn man Acrobat Pro hat um die pdf-Datei zu bearbeiten. Eine andere Möglichkeit ist, das als Custom-Formular anzulegen.
Das habe ich mir schon so gedacht. Die Vorlage ist klasse. Um aber sämtliche Ankreuzfelder in einem CustomFormular anzulegen macht es mehr Aufwand als ein paar mal Diagnose und den ICD zu übertragen. Die übrigen Textfelder kann ich fast komplett über Befehle aus meinen Karteieinträgen befüllen.

Aber nun doch noch eine Frage, wie kann man solche pdf selbst als Briefvorlage erstellen?

Benötigt man dafür ein zusätzliches Programm?
8,827 Beiträge
14,557 Antworten
21,657 Kommentare
3,835 Nutzer