E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Folgende Problemstellung:

Wir erhalten z.B. die Ergebisse unserer Spirometrie (Schiller) als normiertes pdf mit den entsprechenden Angaben. Nun hat man irgendwann Pat. die man schon lange betreut, wobei es sehr mühsam ist 10, 20 oder mehr pdf-Formulare zu öffnen um sie jeweils den FEV1-Wert anzusehen.

Mit einem pdf-Parser ist das Auslesen des reinen Zahlenwerts aus einem pdf keine große Sache. Aber wie  und in welcher Form übernehme ich den dann idealerweise in Tomedo um mir in Analogie zu den Laborwerten die Verlaufe grafisch darstellen zu lassen?

Kann das automatische Neuanlegen eines Karteieintrags als Trigger für eine Aktionskette genutzt werden, die das Script (Python) ausführt, welches den Zahlenwert aus dem pdf holt?

Mit besten Grüßen aus Brandenburg

Mario Zerbaum
Gefragt in Frage von (2.7k Punkte)
+2 Punkte

3 Antworten

Da wäre ich auch sehr dran interessiert. Welchen Parser haben Sie? Kann  der eventuell wie ein CKE ausgelesen werden und Zahlenwerte in ein CKE übertragen?

Hat irgendjemand hier im Forum Erfahrungen wie das funktionieren kann?

Bisher kann ich, selbst wenn per GDT Zahlenkolonnen übergeben werden, die nicht auswerten. Wir übertragen deshalb spezielle angiologische Pulswellenuntersuchungen manuell in unsere CKE. Die können wir dann, wie Sie es mit Ihren Lungenfunktionsprüfungen machen,  auf einem Blick im zeitlichen Verlauf beurteilen und daraus unsere Schlüsse ziehen, ohne jedes einzelne Dokument aufrufen zu müssen. Das macht leider viel unnötige Arbeit.
Beantwortet von (30.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Das Thema würde mich auch sehr interessieren! 

Es gibt ein Video vom Anwendertreffen 2021 "Custom-Karteieinträge für Fortgeschrittene". Ab Minute 36:00 wird "CKE aus xml" beschrieben. Es exsistiert wohl einen Tomedo-internen Parser unter [Admin] -> [Geräteeinstellung] -> [Seriell] -> [Kommunikation].

 

Insgesamt wirkt das Tool mächtig, erfolgreich war ich damit aber leider noch nicht. Ich würde mich über ein ausführliche Doku z.B. im Handbuch mit Beispielen freuen.

 

Unser EKG der Firma Schiller übergibt zwar eine GDT-Datei, leider stehen aber alle Werte unter der gleichen GDT-ID und lassen sich damit nicht getrennt in eine CKE übernehmen und weiterverarbeiten. Ähnlich sieht es auch aus, wenn die Daten nur als PDF in tomedo importiert werden.

Beantwortet von (1.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Daten aus einem standardisiertem PDF-Dokument auszulesen und in einer txt-Datei zu speichern ist nicht schwer. Diese könnte man auch gut weiterverarbeiten, d.h. Tomedo liest den Inhalt aus einer txt Datei via Dateilauscher. Aber dann ist bei mir Schluss. Dann habe ich einen Zahlenwert in EINEM Karteieintrag. Damit kann man dann auch wieder nicht wissenschaftlich arbeiten bzw. sich einen Verlauf darstellen. Es müsste einen Weg geben, aus der txt Datei die Werte wie einen Laborwert einlesen zu lassen, wobei man dann sich auch eine Kummulastivansicht anzeigen lassen könnte.
Hallo,

kann nicht evtl. einfach noch eine GDT-Datei  zusätzlcih zur PDF zurückgeschrieben werden?

Dann könnte man über die Karteikategorie und die Textpassage die Aktionskette auslösen.

 

Insgesamt auf jeden fall interessant. Ich nutze das mit dem GDT-Rückschrieb für die Überprüfung ob bei dem PoCT-Laborgerät für D-Dimer, CRP und INR die richtige Leistungsziffer abgerechnet wurde. Funktioniert gut.

 

Beste Grüße

 

Sebastian Mai
Beantwortet von (3.5k Punkte)
0 Punkte
Das geht, weil man nur das Vorhandensein bestimmter Schlagworte oder Begriffe abfragt.

Wenn es aber darum geht, Zahlenwerte aus bestimmten Messreihen automatisch in das richtige Variablefeld eines CKE zu übertragen,  wird es schwierig solange in der GDT Datei nicht jeder Wert eindeutig definiert ist, wie beispielsweise bei den LDT Dateien.

Aber vielleicht hat ja irgendjemand eine Lösung für das Problem.
16,011 Beiträge
23,774 Antworten
41,831 Kommentare
11,527 Nutzer