Beim bisherigen Terminkalender konnten die Patienten Termine immer buchen, am Wochenende und in sonstigen Nicht-Praxis-Zeiten. Jetzt bin ich auf den OTK 2 umgestiegen. Hier erhalten die Patienten zunächst eine email, dass der Termin angefragt wurde. Erst wenn der Server wieder an ist, erhalten die Patienten die Bestätigung oder Absage der Buchung. Dadurch bekommen die Patienten diese Bestätigung erst sehr spät, zudem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man mehrere Anfragen pro Termin (über eine Wochenende) erhält. Und was passiert, wenn die Praxis für 2 Wochen in Ferien ist?

Ginge das Ganze bitte auch, wenn der Praxisserver gerade aus ist? Herzlichen Dank!
Gefragt in Frage von (120 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

damit wird aber auch vermieden, dass Termine doppelt vergeben werden. Es könnte ja sein, dass jemand an einem MacBook einen Termin zur gleichen Zeit einträgt. Bei uns läuft der Server 24/7. Das macht auch das Arbeiten von zu Hause einfacher.
Beantwortet von (16.3k Punkte)
0 Punkte
Bei mir läuft der Server auf einem MacBook - die Gefahr der doppelten Eintragung gibt es nicht - und das läuft eben nicht 24h.
Guten Tag Frau Dr. Pape-Feußner,

mehrere der für die Buchung essentiellen Schritte greifen im OTK-2 direkt auf Patientendaten zu, wie zum Beispiel die Blockliste, das verbieten unbekannter E-Mail-Adressen und zukünftig auch noch Limits pro Quartal und Patient. Aus Datenschutzgründen wollen wir in Arzt-Direkt nur so viele Daten halten wie zwingend nötig - was in diesem Fall nur die neusten online eingegebenen Daten sind. Die Arzt-Direkt-Server kommunizieren immerhin direkt mit außenstehenden Parteien (i.e. im Normallfall ihren Patienten) und sind dadurch auf natürliche Weise anfälliger für Angriffe, als der vergleichsweise isolierte tomedo-Server.

Entsprechend dessen können die nötigen Abgleiche nicht ohne den tomedo-Server stattfinden und für den OTK-2 ist es nötig, dass dieser konstant läuft. AD fungiert zu einem großen Teil nur als sichere Kommunikationsplattform zwischen der Außenwelt und Ihrem Server.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte
11,936 Beiträge
18,751 Antworten
31,230 Kommentare
6,338 Nutzer