Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Seit dem letzten update  erscheint uns der Druckerablauf deutlich langsamer (Rezepte, Rechnungen usw.). Ist dies nur bei uns so? Um einen Tipp, wie man den Druck beschleunigen kann (vor allem beim beidseitigen Druck der Rechnungen) wäre ich sehr dankbar.

Wolfgang Spann
Gefragt von (860 Punkte)
0 Punkte
Zeit vor Druck oder Druckdauer an sich? Unsere Kyocera haben eine extrem lange Aufwärmphase dauert bis zu einer Minute. Dann geht’s flott bis zur nächsten größeren Pause.
Wenn es das von Herr Balogh angesprochene Problem ist, kann man auf der Druckerwebsite die Zeit einstellen, bis der Drucker in Ruhezustand geht. (wo genau, hängt vom Drucker hab) Dies erhöht zwar den Stromverbrauch des Druckers, macht aber ein wesentlich flüssigeres Arbeiten möglich.
Ansonsten halte ich einen Zusammenhang mit tomedo für unwahrscheinlich, da es sowohl Rezepte (tomedo intern) als auch Rechnungen (Druckdialog über Libre Office) betrifft.

1 Antwort

Ich habe keine verlangsamung bemerkt
Beantwortet von (12.2k Punkte)
0 Punkte
5,539 Beiträge
9,746 Antworten
12,508 Kommentare
2,266 Nutzer