Hallo,

gibt es eine Möglichkeit über eine Statistik die Dokumentation des Geriatrischen Basisassesments zu prüfen? Das heißt, ich habe bei allen inFrage kommenden Patienten (theoretische alle über 70 Jahre) bereits einen Marker gesetzt. Nun will ich filtern, ob es Patienten gibt, die trotz Marker noch nicht die richtigen/vollständigen Leistungszifern kodiert haben (03660,03662) ggf. im Abgleich mit dem Vorquartal.

Ist eine solche Statistik möglich bzw. gibt es die vielleicht schon?

VG
Gefragt in Frage von (270 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Und in dem Zuge auch die 03362 Abfrage mit dazu. Klappt über Recall nicht so wie gedacht.
Beantwortet von (13.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

eine vorgefertigte Statistik gibt es soweit ich weiß nicht, man müsste sich selbst eine bauen.

Wir haben hierzu auch bei allen Patienten die in Frage kommen Marker gesetzt. Um zu sehen, bei wem noch etwas abgerechnet werden kann, rufen wir die markierten Patienten in der Statistik auf, dann

Aktionen > KV-Scheine für Patienten > nach aktuellem Quartal filtern > dann bei Leistungen -03360 und/oder -03362.

Zusätzlich haben wir im Vorsorgemodul die Abrechnungsregeln für das Basisasessment hinterlegt, das macht es im laufenden Betrieb einfacher auf einen Blick zu sehen, bei wem abgerechnet werden kann.

Es gibt sicher elegantere Methoden, aber damit fahren wir ganz gut.

Liebe Grüße
Beantwortet von (1.4k Punkte)
0 Punkte
12,010 Beiträge
18,846 Antworten
31,421 Kommentare
6,395 Nutzer