Hallo zusammen,

ich arbeite gerade an einem großen CKE, mit dem Sonos verschiedener Organe befundet werden können. Damit soll dann auch eine automatische Abrechung initiiert werden. Hierfür müssen eine Menge GOÄ-Favortien mit der Begrünudng des jeweiligen Organs angelegt werden.

Hier wäre es von Vorteil, wenn man statt gefühlt 100 Favoriten nur einen anlegen müsste und sich die individuelle Begründung für das entsprechende Organ direkt aus dem CKE ziehen könnte.

Also zum Beispiel mittels Vorbefüllung für die Begründung:

$[karteiEintragValue_withArgs Gelenke customKarteiEintragEntries.v101 _ N]$

Dies ist bisher - aus meiner Sicht - nicht möglich.

Könnte man sowas nachrüsten? Oder gibt es da Vorgaben, die dies verbieten?

Viele Grüße

Andreas Tenzer
Gefragt in Wunsch von (10.4k Punkte)
+5 Punkte

Hallo Andreas,

genau das habe ich in meinem Fachgebiet schon gemacht. Bei den GOÄ Ziffern muss man tatsächlich für die 410 und 420 jeweils das Organ benennen wofür man entsprechend viele Favoriten für jede einzelne GOÄ Abrechnungsziffer benötigt.

Bei mir sind das überschaubare Organe. Will man das gesamte Gebiet abdecken, ist die Idee sinnvoll, die Begründung aus den CKE zu übernehmen.

Dazu müsste man dann nur einen Favoriten anlegen, der bestimmte Inhalte des CKE übernimmt und in der Zeile für die Abrechnungsbegründung übernimmt.

s. Beispiel (funktioniert aber nicht)

Vergleichbares funktioniert ja bereits mit allen Formularen.

auf die Idee mit dem Kommando bin ich gar nicht gekommen und schreibe immer mühselig die Organe rein. Vielen Dank Herr Klaproth für den Hinweis.
Lieber Christian,

genau so wie in deinem Screenshot hab ich mir das vorgestellt.

Aber bei mir funktioniert es eben nicht. Mach ich was falsch?

Meine Vermutung war, dass die Syntax an dieser Stelle eben (noch) nicht funktioniert, daher auch das FeatureRequest
Sorry, war nur ein Beispiel wie es funktionieren sollte.

Die syntax funktioniert hier tatsächlich nicht, sollte es nach Möglichkeit aber. Dann benötigt man nur einen Favoriten und kann die jeweiligen Bedingungen aus den CKE übernehmen.

Für dein Feature Request deshalb +1
Ich haben pro Organ Favoriten (Knie insgesamt 4 + 401), das geht schon gut, aber wird vergessen zu klicken, und dann fehlt es halt.
Da wir Befunde je nach Sprechstundentyp auch mit CKE erheben, macht das Sinn.
Aber sobald gesteigert wird (Sono auf 3,5) wird es ja schwierig, da neben dem Organ auch noch die Begründung rein muss...
Aber ja: wenn das funktioniert, kann ich vielleicht auch alle Ziffern einer Op steigern mit einer im CKE gewählten Begründung.. finde ich gut.

2 Antworten

Das von Andreas Tenzer geschilderte feature wäre auch für uns phänomenal wichtig. Würde uns die Anlage von 200 GOÄ-Favoriten und noch viel mehr Aktionsketten und Bedingungen ersparen ....
Beantwortet von (2.9k Punkte)
+3 Punkte
noch eine Erweiterung:

ein lieber Kollege hat mich darauf aufmekrsam gemacht, dass nicht nur die Begründung per Syntax vorbefüllbar sein sollte, sondern auch die Anzahl und der Steigerungsfaktor.

Vielleicht kann man das in dem Zusammenhang gleich mit berücksichtigen.

Dann wäre alles in einem Rutsch konsequent umgesetzt...
Beantwortet von (10.4k Punkte)
0 Punkte
10,804 Beiträge
17,305 Antworten
28,132 Kommentare
5,348 Nutzer