E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.

Hallo an alle CKE-Profis!

Ich habe einen Custom Karteieintrag erstellt für Sono-Befunde. Ich kann dort einfach alles anklicken.

Wenn ich jedes Formular/Befund/CKE von oben nach unten sauber ausfülle schaut es in der Kartei gut aus bis auf die untersten Zeilen: auch wenn ich die Felder leer lasse werden die in der Kartei als Leerzeilen dargestellt. Ich möchte aber, dass die leeren Felder gar nicht dargestellt werden, sondern nur die ausgefüllten Felder.

Noch doofer schaut es aus, wenn Felder dazwischen nicht ausgefüllt sind, dann erscheinen in der Kartei Leerzeilen zwischen Textzeilen.

Ich habe mal die ersten Zeilen meines «Codes» hier eingestellt, der gesamte ist zu lange. Den Fehler erkennen die Profis wahrscheinlich schon da?

DANKE!

 

$($[sonodfuss12]$,$[sonodfuss13]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss11]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss22]$,$[sonodfuss23]$,$[sonodfuss24]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE": ")$$($[sonodfuss32]$,$[sonodfuss33]$,$[sonodfuss34]$,$[sonodfuss35]$,KOMMA_BEGIN"Ossärer Sporn: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss42]$,$[sonodfuss43]$,$[sonodfuss44]$,$[sonodfuss45]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkerguss: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss52]$,$[sonodfuss53]$,$[sonodfuss54]$,$[sonodfuss55]$,KOMMA_BEGIN"Subluxation Gelenk: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss62]$,$[sonodfuss63]$,$[sonodfuss64]$,$[sonodfuss65]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkkörper: "_ENDE". ")$

 

Darstellung in der Kartei mit (störenden) Leerzeilen:

 

CKE mit einem nicht ausgefüllten Feld (was zu der ersten Leerzeile in dem Karteieintrag oben geführt hat):

 

Diese nicht ausgefüllten Felder im CKE führen zu weiterem Leerzeilen in dem Karteieintrag:

Gefragt in Frage von (3.1k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Ich schätze das es für diesen Teil funktionieren sollte.

Jeder Zeilenumbruch wird im zusammengesetzten Textfeld übernommen, selbst wenn keines der Felder ausgefüllt ist.

$($[sonodfuss12]$,$[sonodfuss13]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss11]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE"")$$([sonodfuss22]$,$[sonodfuss23]$,$[sonodfuss24]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE": ")$$($[sonodfuss32]$,$[sonodfuss33]$,$[sonodfuss34]$,$[sonodfuss35]$,KOMMA_BEGIN"Ossärer Sporn: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss42]$,$[sonodfuss43]$,$[sonodfuss44]$,$[sonodfuss45]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkerguss: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss52]$,$[sonodfuss53]$,$[sonodfuss54]$,$[sonodfuss55]$,KOMMA_BEGIN"Subluxation Gelenk: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss62]$,$[sonodfuss63]$,$[sonodfuss64]$,$[sonodfuss65]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkkörper: "_ENDE". ")$

 

Grüße aus Husum
Beantwortet von (30.6k Punkte)
0 Punkte

Hallo Christian

Danke für Deine rasche Rückmeldung. Ich entdecke den Unterscheid bei Deinem «Code» (noch) nicht .... Bin ich blind? Ich habe mit copy & paste alles zu mir übertragen und farblich markiert. Und sehe nur im orangen Part eine kleine Differenz. Was übersehe ich?

 

Mein Code:

 

$($[sonodfuss12]$,$[sonodfuss13]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss11]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss22]$,$[sonodfuss23]$,$[sonodfuss24]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE": ")$$($[sonodfuss32]$,$[sonodfuss33]$,$[sonodfuss34]$,$[sonodfuss35]$,KOMMA_BEGIN"Ossärer Sporn: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss42]$,$[sonodfuss43]$,$[sonodfuss44]$,$[sonodfuss45]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkerguss: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss52]$,$[sonodfuss53]$,$[sonodfuss54]$,$[sonodfuss55]$,KOMMA_BEGIN"Subluxation Gelenk: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss62]$,$[sonodfuss63]$,$[sonodfuss64]$,$[sonodfuss65]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkkörper: "_ENDE". ")$

 

 

Dein Code:

 

$($[sonodfuss12]$,$[sonodfuss13]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE" ")$$($[sonodfuss11]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE"")$$([sonodfuss22]$,$[sonodfuss23]$,$[sonodfuss24]$,KOMMA_BEGIN""_ENDE": ")$$($[sonodfuss32]$,$[sonodfuss33]$,$[sonodfuss34]$,$[sonodfuss35]$,KOMMA_BEGIN"Ossärer Sporn: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss42]$,$[sonodfuss43]$,$[sonodfuss44]$,$[sonodfuss45]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkerguss: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss52]$,$[sonodfuss53]$,$[sonodfuss54]$,$[sonodfuss55]$,KOMMA_BEGIN"Subluxation Gelenk: "_ENDE". ")$$($[sonodfuss62]$,$[sonodfuss63]$,$[sonodfuss64]$,$[sonodfuss65]$,KOMMA_BEGIN"Gelenkkörper: "_ENDE". ")$

Hallo Heiko

Ich habe nur einen Blank entfernt auch nur an einer Stelle, weil bei in Deinem Beispiel nur ein Fehler zu finden war. Das solltest Du an den anderen Stellen auch tun, wie Andreas Tenzer beschrieben hat. Manchmal muss man da ganz genau hinschauen. Möchte man nach den Satzzeichen eine Leerstelle haben, muß man die dort vor dem Hochkomma einfügen.

Die Absätze fügt man am Besten innerhalb des ENDETEXTES ein. Dann erscheint ein Absatz im Text nur dann, wenn es auch Inhalte gibt.
Der Auszug aus der oben angegebene Syntax ist korrekt.

Ich vermute stark, dass sich der Fehler weiter unten in der Syntax befindet.

Und zwar im Übergang von den einzelnen Hauptpunkten. Da haben sich bei Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit Leerzeilen eingeschlichen, die da nicht hingehören.
Beantwortet von (23.1k Punkte)
0 Punkte
Ich mache es in solchen Fällen öfters so, dass ich für jede "Gelenkgruppe" ein verstecktes, zusammengesetztes Textfeld mit dem Text erstelle und diese dann über ein if Kommando in ein Feld "Zusammenfassung" einbinde. Nur das Feld "Zusammenfassung" erscheint im Katteitext.

die weitere Überlegung wäre aber, und die stelle ich mir aktuell auch, ob es nicht mehr Sinn macht, für jedes Gelenk ein extra CKE zu erstellen, das etwas übersichtlicher ist und dieses automatisch über Aktionsketten beim Import der Bilder anhand der zuvor in der Worklist ausgewählten Region/Organ geöffnet wird.
Beantwortet von (23.8k Punkte)
0 Punkte
15,966 Beiträge
23,725 Antworten
41,651 Kommentare
11,407 Nutzer