In einem Custom karteieintrag wird in allen TEXTFELDERN die Eingabe eines Kommazeichen in ein „und“ umgewandelt.

Dieser Fehler tritt nur in einem Teil des Formulars auf. Merkwürdigerweise wird dort auch in Zahlenfeldern mit Dezimalstellen das Komma angenommen, sonst ist dort nur ein Punkt zugelassen.

Worin kann der Fehler liegen. In allen anderen Formularen funktioniert das regelrecht.
Gefragt von (9.4k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Dr. Klaproth,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe. Was ich verstanden habe:

Sie haben Sich einen Custom Karteieintragstyp mit normalen Textfeldern gebaut. Wenn Sie nun einen solchen Karteieintrag anlegen und in einem der Textfelder ein "," eingeben wird dies automatisch durch "und" ersetzt? Habe ich das richti verstanden?

So ein Verhalten ist mir nicht bekannt. Ich glaube es wäre am besten, wenn Sie sich bei unserem Support melden, damit der das Problem nachvollziehen kann.

Viele Grüße,
 Klaus Wissmann
Beantwortet von (10.7k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.Sie haben das Problem richtig verstanden.

Mittlerweile habe ich das Problem lösen können. Bei zusammengesetzten Textfeldern wird die Separierung des eingegebenen Textes in einem Feld genauso verarbeitet, wie bei mehreren zusammengesetzten Feldern. Das hatte ich übersehen. Wenn man zur Separierung „KOMMA_BEGIN“ eingibt funktioniert alles wie gewünscht.

Auslöser für meinen Fehler war der Umstand, das bis vor kurzem offenbar in den Zahlenfeldern zur Unterteilung der Dezimalstellen ein Punkt eingegeben werden musste. Deshalb habe ich einige dieser Felder in Textfelder umgewandelt, damit man auch ein Komma eingeben konnte, außerdem konnte man damit zusätzliche Texteingaben machen. Mittlerweile funktioniert das aber auch mit dem Komma bei der Eingabe von Dezimalstellen in Zahlenfeldern.

 

mit freundlichen Grüßen

Christian Klaproth
7,790 Beiträge
13,037 Antworten
18,479 Kommentare
3,246 Nutzer