Ein Patient kommt am Tag A mit Hüfte (da werden Befunde erhoben) und am Tag B mit Knie. Im Customformular möchte ich die Vorbefunde übernommen haben (damit ich immer den aktuellen Sdtatus weiß und nur Änderungen eingeben muss).
Aber: wenn ich am Tag B nur das Knie untersuche möchte ich zwar die Hüftbefunde am Tag behalten, die sollen aber nicht im Arztbrief erscheinen. Ich dachte, ich kann das lösen, in dem ich ganz zu Beginn "Hüfte rechts" anklicke und nur, wenn dieses Feld positiv ist die folgenden Hüftebefunde in das zusammengesetzte Textfeld "Befund" geschrieben werden.
Ich bekomme die Verschachtelung nicht hin. Also: Zeige Feld 2 / 3 nur, wenn Feld 1 ja ist.
Wegen mir auch ein Workaround, aber das Ziel ist klar. Vielen Dank

Gefragt von (6.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Müller

Im zusammengesetzten Textfeld werden alle befüllten Einträge übernommen, es sei denn Wir hätten die Möglichkeit das auf das aktuelle Datum zu begrenzen.

Deshalb gibt es m.E. nur zwei Möglichkeiten.

1.Für jedes Organ einen Extra Befund als CustomKarteieintrag

oder

2. den Befund aus dem CustomKarteieintrag in einen editierbaren Karteieintrag übertragen. Dann kann man den nachträglich korrigieren.

Ich würde die 1. Variante bevorzugen.

Um Untersuchungen auszuwählen, schlage ich vor, einen CustomKarteieintrag z.B. "Untersuchung" erstellen. Dort Kontrollkästchen oder Mehrfachauswahlfelder erstellen. Der jeweilige Text löst dann eine Aktionskette aus, die dann für das jeweilige untersuchte Organ/Gelenk/techn.Untersuchung/Rö/etc. einen CustomKarteieintrag zur Befundeingabe öffnet.

Dafür schreiben Sie sich eine Aktionskettenbedingung z..B. "Alle Untersuchungen" die löst dann nur die Aktionsketten aus, die man im Formular "Untersuchung" auch ausgewählt hat.

Die in den CustomKarteieinträgen enthaltenen Felder sollten immer dann mit einer Vorbefüllung definiert sein, wenn man  den zuvor erhobenen Befund sehen möchte und erspart sich auf diese Weise die Sucherei in alten Karteieinträgen. Es empfiehlt sich hier auch gleich das Datum des zuvor erhobenen Befundes anzuzeigen. Mit einem weiteren Auswahlfeld kann man dann angeben, ob und was  für eine Befundänderung eingetreten ist. Ich erstelle manchmal auch mehrere Varianten zusammengesetzter Textfelder die unterschiedlch weiter verarbeitet werden.

Beispielsweise einen ausführlichen Text zur Übernahme im Arztbrief, eine Kurzzusammenfassung als Kurzinfo, die in einem Formular angezeigt oder auf Überweisungen übernommen werden kann, oder aber relevante Befunde die dann im OP Bericht als OP Indikation dienen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

 

Grüße Aus Husum

CK
Beantwortet von (13.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
9,180 Beiträge
15,058 Antworten
22,792 Kommentare
4,065 Nutzer