204 Aufrufe
Es kommt schon mal vor, dass man eine falsche Diagnose eingibt. Wenn ich diese dann in der Abrechnung lösche, muss ich sie auch zusätzlich per Hand aus der Patientendokumentation löschen. geht das vielleicht in einem Schritt?
Gefragt von (370 Punkte) | 204 Aufrufe
+3 Punkte
Oh, das würde mich auch sehr interessieren. Das Löschen oder Ändern der Diagnosesicherheit ist in der Tat umständlich.

2 Antworten

Nein, zur Zeit nicht, da es sein kann das sie in der Kartei eine andere Diagnose haben möchten als die, die an die Kasse gehen soll.
Beantwortet von (29.2k Punkte)
0 Punkte
Vorschlag: Wir programmieren das so, dass eine Frage erscheint, ob die Diagnose auch aus der Patientendoku gelöscht werden soll. Da müssen Sie dann nochmal extra Enter drücken, aber wäre sicherer so.
Beantwortet von (13.5k Punkte)
+3 Punkte
Wäre eine akzeptable Lösung. So wird wenigstens nicht vergessen die Diagnose zu löschen.
Kommt in dieser Form in Version 1.43.5
3,679 Beiträge
6,678 Antworten
8,043 Kommentare
1,670 Nutzer