macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Hallo,

 

wir nutzen eiun Point-of-Care-Gerät für schenlle Laborparameter, welches eine IP-Adresse für ein LIS-System zur Datenübertragung vom Gerät zum PVS unterstützt.

Geht das bei Tomedo? Wenn ja - Wie kann man es einrichten?
Gefragt in Frage von (3.3k Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Guten Tag,

nach Rücksprache mit unserer Technik kann ich Ihnen die folgende Antwort geben:

tomedo® ist grundsätzlich nicht als LIS konzipiert, daher gestaltet sich eine Anbindung, wie Sie sie anfragen, eher schwierig. Für uns wäre es interessant den genauen Typ des Gerätes zu erfahren, um prüfen zu können welche Protokolle unterstützt werden. Möglicherweise kann das Gerät in eine externe Software eingebunden werden, die dann die Ergebnisse in einem von tomedo unterstützen Format liefert. Möglich ist z.B. Link2Lab, PoctGate oder der LabCube.

Ich hoffe diese Information hilft Ihnen erst einmal weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Moritz Albert
Beantwortet von (580 Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für die Info!

Es handelt sich um das Gerät: Finecare FIA Meter Plus POC Messgerät"
Vielen Dank für die Information!

Mein Kollege hat soeben einmal nachgesehen und zumindest herausgefunden, dass finecare bei Link2Lab grundsätzlich aufgelistet wird (https://www.link2lab.de/home/devices).  Es wäre sicherlich sinnvoll, bei Link2Lab nochmals direkt bzgl. des verwendeten Gerätetyps anzufragen, falls dieser Weg für Sie in Frage kommt. Falls das Gerät unterstützt wird, wird, laut der Aussage meines Kollegen, eine Windows-Lizenz/Windows-Rechner und eine link2lab Lizenz benötigt.

Mit freundlichen Grüßen
Moritz Albert
Da würde ich mich auch gerne einklinken. Unser Laborgerät ist der Micoo Semi von Axonlab. Wäre der Labcube oder link2lab beides von Tomedo aus kompatibel ?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Blickle
Hallo und danke für die Recherche, aber ein Windows-Rechner kommt mir nicht ins Haus :-)

Das iwäre mir so tatsächlich zu kompliziert, wir tragen die Werte dann per Hand ein.

Guten Tag Herr Blickle,

leider bin ich im Detail nicht mit dem Thema vertraut, daher ohne Gewähr:

In der Liste, die ich im vorherigen Beitrag verlinkt habe (https://www.link2lab.de/home/devices), konnte ich auf Anhieb folgendes Gerät finden: 


Ist dies das von Ihnen beschriebene Gerät? 

Mit freundlichen Grüßen
Moritz Albert

Ja das ist unser Gerät. Vom Prinzip her wäre mir der Labcube sympathischer als über vm einen win rechner betreiben zu müssen.

Gäbe es zu erwartende Schwierigkeiten beim Labcube ?

vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Blickle

Hallo Herr Blickle,

laut der Liste, die ich soeben recherchieren konnte ( https://portal.labcube.ch/devicelist ) wird ihr Gerät offenbar unterstützt (siehe Screenshot). Wie aktuell diese Liste ist, konnte ich allerdings nicht herausfinden.



Für tiefergehende/weiterführende technische Details bitte ich Sie, unseren Support bzw. unsere Technik zu kontaktieren. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Moritz Albert

 

16,529 Beiträge
24,401 Antworten
43,084 Kommentare
13,160 Nutzer