Aus unserer Sicht (großes orthopädisch-unfallchirurgisches MVZ) wäre es ein prima Feature, wenn man im Kalender entweder die maximal mögliche Terminzahl pro Sprechstunde/Tag in den Kalendereinstellungen bzw. der Schemaverwlatung voreinstellen könnte.

Neben dem Wochentag würde also z.B. nicht mehr nur die Anzeige "(44+38)" für "(Vormittag+Nachmittag)" angezeigt werden, sondern auch eine Obergrenze der möglichen Termine wie z.B. "(44/50+38/40)". Wenn für die Sprechstunde vormittags dann 50 Termine im Kalender eingetragen wurden, sollte eine weitere Eintragung nicht mehr möglich sein (außer vielleicht als "override" durch ein Admin Konto).

Alternativ wäre eine abgeschwächtes Feature denkbar, mit dem man auf die jeweilige Resource im Kalender eine Terminzahl aufstempeln kann, z.B. "max. 30 Patienten".

Gefragt in Wunsch von (490 Punkte)
+4 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Hallo Herr Rössler,

ich nehme Ihren Wunsch soweit geschildert mit in s Team und werde auf Grundlage des gerade intern erstellten Tickets dies in einem der nächsten Sprintmeetings besprechen und nach Aufwänden bewerten lassen.

Wir kommen dann innerhalb diese Tickets mit einem Feedback auf Sie zurück.

Viele Grüße,
Marc Kansy
Beantwortet von (5.4k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Das freut uns ^^ vielen Dank!
11,390 Beiträge
18,080 Antworten
29,728 Kommentare
5,937 Nutzer