E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Für mir stellt sich häufig die Frage, wie ich ein in Libre-Office erstelltes, aber eben nicht unmittelbar über die Briefschreibung erzeugtes Dokumente in Tomedo ablegen kann. So schicke ich z.B. häufig Marcumarpläne an Pflegedienste und Heime per Fax. Um das zu tun, muss ich zunächst den Plan in eine Docx-Datei überführen (umständlich genug). Dann speichere ich diese Datei irgendwo (z.B. Schreibtisch) zwischen, um sie anschließend in die Kartei herüberzuziehen und dann faxen zu können. Irgendwie hat das alles mit effektivem Arbeiten wenig zu tun. Das gleiche Problem habe ich, wenn ich z.B. für einem Patienten, der schon einmmal einen individuellen Insulin-Korrekturplan von mir erstellt bekommen hat (dafür habe ich eine Briefvorlage), einen neuen, in manchen Punkten geänderten Plan erstellen will. Natürlich nehme ich dafür nicht eine neue Briefvorlage, sondern lade mir den alte, schon einmal individuell angepassten Plan hoch. Um diesen jetzt allerdings als Neu (und unter aktuellemm Datum) abzuspeichern, muss ich wieder eine externe Kopie erzeugen, um sie dann wieder nach Tomedo zu ziehen. Ich hatte mal ein Programm, dass an dieser Stelle "gefragt" hätte, "Wollen sie die geänderte Datei als neuen Karteieintrag abspeichern?". Wäre schön, wenn das in Tomedo auch möglch wäre.
Gefragt in Wunsch von (210 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Dr. Brüggemann-Wenzel,

also 2 Dinge fallen mir zu Ihrer Frage spontan ein:

a) stellen Sie das Libre Office so ein, dass immer gleich Dokumente vom Typ DOCX erzeugt werden.

b) Wenn Sie ein Dokument aus den Vorlagen nach der Nutzung beenden (in tomedo speichern) wollen, dann dürfen Sie das Dokument nicht mit dem Button speichern schliessen, denn der Button erzeugt eine Kopie, die auf dem Desktop abgelegt wird.

Sie müssen bitte nur auf den roten Button vom Apple Dokument drücken, damit wird die Vorlage als Kopie in der Akte des Patienten gespeichert.

Den Rest müsste man sich einmal online anschauen, da ist wohl noch eine Menge Luft nach oben.

Mit bestem Gruß

Axel Tubbesing

tubbeTEC GmbH
Beantwortet von (8.3k Punkte)
0 Punkte
15,956 Beiträge
23,702 Antworten
41,602 Kommentare
11,378 Nutzer