Auf Wunsch von Herrn Prater,

habe ich ein kleines AppleScript geschrieben um im Notfall alle Mitarbeiter der Praxis mit einem vorgegeben Text per One-Button-Klick zu informieren.

Meine Empfehlung:

  1. unter tomedo --> Einstellungen --> Arbeitsplatz --> Arbeitsplatz unter dem Punkt "wichtige Nachricht" einen TON hinterlegen und die Lautstärke anpassen
  2. unter Scripte nun ein neues Script anlegen und folgendes hineinkopieren:

    tell application "System Events"

    keystroke "N" using {shift down, command down}

    keystroke "A" using {shift down, command down}

    delay 1.0

    key code "48"

    delay 0.5

    keystroke "NOTFALL in RAUM $[aktuellerTodoRaum]$"

    key code "49"

    delay 1

    keystroke "W" using {shift down, command down}

    delay 0.5

    key code "76"

    end tell

  3. ein geeignetes Icon auf das Buttonfeld ziehen und anschließend den Button in die jeweilige Leiste ziehen
  4. Arbeitsplatz abspeichern
  5. ist bei dem Notfall-Patienten nun ein todo aktuell und mit einem Raum verknüpft - so wird der Platzhalter ersetzt (hatte mich geirrt geht doch schon seit geraumer Zeit - allerdings nur in Scripten)

geht aber erst ab der Version 1.38.6.5  (hier sind dann, wie im Changelog beschrieben, für das Nachrichtensystem die benutzten Tastaturkürzel vorhanden

 

sieht dann halt an allen Arbeitsplätzen, wie folgt aus:

Gefragt von (790 Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt
Ganz lieben Dank an Herrn Rhein und alle anderen!
Bin leider heute sehr spät von meinen Hausbesuchen zurückgekehrt :-(,
werde aber gleich morgen damit herumspielen.
Mike Prater
habe meinen Beitrag noch ein wenig geändert

4 Antworten

-- Platzhalter geht noch nicht kommt aber bald

dann kein Syntax error aber es geht nur das Errinnerungsfenster auf und das wars dann.

Beantwortet von (35.9k Punkte)
0 Punkte
Hallo Peter, bei mir in der 1.38.6.5 geht es, siehe Screenshot. Vllt. mal noch mit den delays spielen aber an sich funktioniert es.
OK bin auf v1.38.6.6 vielleicht geht’s da nicht mehr :)
Verlängere mal die Delays
Vielen Dank schon mal und coole Idee. Herr Prater mal bitte das coole Notfall .aiff hochladen.
Ne, kannst gerne mal bei mir einloggen, Messages gehen nicht raus.
Notffallbuttons sind in unserer Praxis mittlerweile eingerichtet, und zwar jeweils zwei (einer für medizinische Notfälle und einer für Übergriffe). Funktioniert auch prima.

Vielen Dank nach Jena!

Wir haben übrigens dann doch nicht mit dem Todo-Platzhalter gearbeitet, sondern lieber für jeden Arbeitsplatz ein Script mit expliziter Erwähnung des Arbeitsplatznamens installiert. Hintergrund: Wir wollten nicht von der Existenz eines aktuellen Todo abhängig sein, das zudem unter Umständen mehreren möglichen Räumen zugeordnet ist. War bei der Einrichtung ein wenig mehr Arbeit, aber die Scripte fressen kein Brot.

Nochmals, vielen Dank und freundliche Grüße aus Erfurt.
Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
Ich bin irgendwie kein Freund von jeder erfindet jetzt mal das Rad. Wenn das ein sinnvolles Feature ist, und das scheint es zu sein,  sollte es in Tomedo eingebaut werden und zwar so, dass man nur noch das Icon oben auf die Leiste ziehen muss.
Das finde ich auch, ist das mittlerweile integriert?
Gruß Ralf Kampmann

Da in unserer letzten Kundenumfrage eine hohe Anzahl unter Ihnen den Notfallbutton für ein nützliches Feature befunden haben, haben wir inzwischen eine komplexere und weniger "häckische" Implementation in der Entwicklung. Hier ein erstes Design aus Sicht des Arztes, der den Notfall auslöst:

Notruf wird sofort beim Klick des Buttons an allen Arbeitsplätzen angezeigt. Im Nachrichten-Fenster kann der Sender des Notrufs danach noch Zusatzinfos geben.

Feedback wie immer gern direkt in diesen Thread.

Beantwortet von (14.3k Punkte)
+3 Punkte
Prima!

Wichtig wäre eine "one-klick-Lösung" zu haben - also nur der Klick auf den Button sollte sofort einen Notall auf allen Bildschirmen auslösen. Zusatzinfo zum danach extra eingeben - Ok, aber erstmal Notfall auslösen :) - normalerweise hat man in so einem Fall nämlich nicht viel Zeit zum schreiben übrig :P
Ich sehe das genauso wie Kollege Müller (Gruß an die Rauhe Alb). Sinnvoll wäre evtl. noch die Möglichkeit, die Zusatzinfos vorher als Auswahlmenü (praxisindividuell) zu konfigurien (V.a. Herzinfarkt, Reanimation, Patient gewalttätig etc).
Die Idee finde ich super.

Vielleicht könnten später auch die Apple Watch oder die iPhoneApp eingebunden werden.

Viele Grüße nach Jena

R. Gödicke

Hier sind noch ein paar Informationen zu den geplanten Konfigurationsmöglichkeiten:

Beantwortet von (420 Punkte)
+2 Punkte
Jetzt fehlt nur noch die Verbindung ans Hue-Sync der Praxis damit alle Lichter rot blinken! :)
5,001 Beiträge
8,855 Antworten
11,251 Kommentare
1,978 Nutzer