Mein Wunsch ist bereits historisch (2019).

Augendruckwerte können aufgrund vom Durchschnitt abweichender Hornhautdicke mit einem Korrekturfaktor versehen werden und sind dann mit einem ! gekennzeichnet. Es wäre wünschenswert, diese Kennzeichnung auch bei einer Korrektur von ±0 anzuzeigen, um zu dokumentieren, daß eine sog. Pachymetrie durchgeführt wurde.
Gefragt in Wunsch von (1.3k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Wir nutzen dafür die "Seitenleiste". Dort kann man zB auch die Korrekturfaktoren eintragen - uns genügen die Pachywerte.

Ist natürlich nur eine "Krücke"...

Beantwortet von (1.2k Punkte)
+1 Punkt
11,389 Beiträge
18,080 Antworten
29,726 Kommentare
5,937 Nutzer