Liebes Tomedo-Team,

ich weiß, für Weihnachten 2021 bin ich zu spät dran, aber ich sitze gerade über der Quartalsabrechnung und daher meine Frage/mein Wunsch:

Wir sind eine große Praxis mit insgesamt 6 Ärzten. Als diabetologische Schwerpunktpraxis haben wir in Bayern ZIG Abrechnungsziffern, für die man eine Genehmigung braucht: Pauschalen, Schulungen (es gibt allein 10 verschiedene Ziffern für Schulungsprogramme, 20 wenn man berücksichtigt, daß wir pro Programm Einzel- und Gruppenschulungen abrechnen), MRSA, Verbände, Sondervereinbarungen mit bestimmten KK, Sonos.

Der eine Arzt darf zwar Sono abrechnen aber keinen Doppler, der zweite hat noch nicht alle Schulungsprogramme absolviert, etc. etc.

Jedes Quartal kontrolliere ich also jede dieser o.g. Ziffern für verschiedene Ärzte in verschiedenen Kombis, ob auch nicht versehentlich was falsch abgerechnet wurde. Erstens hab ich immer Angst, was zu vergessen, zweitens ist es eine eher fade Tätigkeit und drittens könnte man es einfach beseitigen, wenn man von vorneherein bestimmte Ziffern für bestimmte Ärzte sperren könnte.

Mir würde schon eine Übersicht am Ende des Quartals helfen, auf Arzt XYZ abgerechnet obwohl lt. System keine Berechtigung, dann könnte ich wenigstens sicher sein, nichts zu übersehen.

Schöner wäre natürlich, wenn das System von vorneherein einen Hinweis geben würde (und man es dann am Schluß nochmal nachkontrollieren kann, für manche Leute sind Hinweise ja leider nicht hinweisend genug).

Also daher

1. Frage: Kann ich sowas jetzt schon in Tomedo konfiguieren (ich hab versucht, mit Hilfe der Aktionskettenbedingung $[tab_pr_abrechnenderArzt]$ Aktionsketten loszutreten, wenn Ziffern auf den entsprechenden Arzt gesetzt werden, aber das funzt nicht, vielleicht bin ich auch nur unfähig)??? Falls ja, Hilfe!

2. Wunsch: Wenn es keine halbwegs einfach umzusetzende Lösung derzeit gibt, könnte man sowas aufnehmen?

Mit den besten Wünschen für ein Gutes Neues Jahr 2022,

Konstanze Pischa
Gefragt in Wunsch von (300 Punkte)
+2 Punkte

2 Antworten

Also, wie immer im Leben habe ich nun drei Sekunden, nachdem ich den Beitrag hier veröffentlicht habe, doch noch die richtige Aktionskettenbedingung für das jeweilige Arztkürzel gefunden. Damit könnte ich nun Warnungen lostreten, wenn man auf den falschen Arzt abrechnet.

Trotzdem meine Frage an Tomedo (oder alle anderen, die es wissen), bevor ich nun ein zwei (drei sehr viele) Aktionsketten anlege:

Gäbe es eine Möglichkeit bzw. wird es eine geben, von vornherein abrechnende Ärzte für bestimmte Ziffern zu sperren?
Beantwortet von (300 Punkte)
0 Punkte
gelöscht
Es ist eigentlich nicht logisch vorhandene Ziffern zu sperren, wie wollten Sie denn dann die Helferinnen abrechnen.

Wenn Sie so etwas wollen, müssen Sie den Weg über Aktionsketten gehen, denn genau damit können Sie jede Bedingung selbst festlegent.

Wenn Sie Sie Ihre gesamte Abrechnung auf Aktionsketten aufbauen, dann können Sie genau das definieren. Ich bin mir sicher nicht nur dafür lohnt sich der Aufwand. Denn dann kann man die komplette Abrechnung mit der Dokumentation verbinden. Wenn man das panmäßig vorbereitet, spart man sich unendlich viel Zeit und Arbeit und kann genau solche wichtigen Abläufe wie fehlerhafte Ziffernvergabe vermeiden. Den Umweg über Hinweis und Meldungen kann man sich sparen, dann können Sie stattdessen gelch die Leistung abrechnen.
Beantwortet von (16.4k Punkte)
0 Punkte
9,871 Beiträge
15,982 Antworten
24,993 Kommentare
4,592 Nutzer