Wir haben aktuell sehr viele Patienten die der festen Überzeugung sind, einen Termin online gebucht zu haben, der bei uns allerdings nicht zu finden ist. Meist bei Impfsprechstunden bei denen in der aktuellen Situation sehr viele Termine in kurzer Zeit gebucht werden. Den ersten, die das berichteten sagte ich noch, sie hätten wohl den letzten Klick vergessen... aber in unserer letzten Impfsprechstunde kamen bei 85 Terminen 7 Patienten, die aus allen Wolken fallen wollen. Durchaus Menschen, denen ich den Umgang mit Computern zutraue und die ich auch für vertrauenswürdig halte. Taucht das Problem bei  anderen Praxen auch auf?

Und wann kommt endlich der neue Onlineterminkalender? Aktuell hadere ich damit, dass ich keine weitere Anfrage machen kann, z.B Moderna Normal Dosis oder Boosterdosis.
Gefragt in Bug von (8.5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo,

für Moderna Booster bzw Grundimmunisierung/J&J Booster habe ich einfach 2 Terminsuche-Favoriten angelegt. Damit wird direkt klar wer 0,5 bzw 0,25ml benötigt.
Beantwortet von (16.6k Punkte)
0 Punkte
Und das klappt? Bei uns kommen immer wieder Leute an, die einen Termin für eine Grippeimpfung gebucht haben - im festen Glauben, sie bekommen jetzt ihre COVID Impfung....

bei uns eigentlich ja. Sind aber auch eine orthopädische Praxis und impfen nur gegen Corona. 

Zur besseren Übersichtlichkeit können Sie aber auch Kategorien anlegen:

12,010 Beiträge
18,846 Antworten
31,421 Kommentare
6,395 Nutzer