Hallo in die Runde. Wir haben jetzt auf Big Sur und die neuen Server- Tools umgestellt. Scheinbar verhindern die Server- Tools jetzt irgendwie dass der Bildschirm sich automatisch ausschaltet. Manuell geht es. Wenn Server-Tools runtergefahren sind auch. Ich finde es relativ unschön den Monitor rund um die Uhr laufen zu haben.wenn ich das manuel anstoße, da reicht ja schon ein kleiner Schubser von der Putzfrau und der Bildschirm ist wieder an. Ich vermute irgendein Prozess der Tools verhindert das. Hat noch jemand das Problem? Ideen wie man das lösen kann?
Gefragt vor in Frage von (2.8k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Wir haben keinen Bildschirm am Server. Wir gehen nur über die Bildschirmfreigabe.
Beantwortet vor von (8.2k Punkte)
0 Punkte
Ich schalte den Monitor einfach aus.
Beantwortet vor von (590 Punkte)
0 Punkte
Das geht ja leider nur mit externem Monitor, nicht beim imac meines Wissens. Gut Knopf hinten kurz drücken geht, aber versehentlich auf Tastatur oder Maus drücken und er ist wieder an.

Hallo Herr Becker!

Das Problem habe ich auch festgestellt. Meine Lösung:

- Bildschirmschoner einrichten

- aktive Ecke festlegen

- in den Sicherheitseinstellungen Passwort verlangen

Dann ist zumindest der Bildschirm "Zu". Ich nehme einen schwarzen Bildschirm mit Uhr ...

 

Beantwortet vor von (17.4k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank Hr. Cepin. Es beruhigt mich zumindest, dass das kein individuelles Problem bei mir nur ist. Allerdings befriedigend finde ich die Lösung so auch nicht. Das hatte ich auch nicht auf dem Schirm, denn die alten Server-Tools haben den Schirm nicht am ausschalten gehindert. Bei 365 Tagen im Jahr Dauerbetrieb zieht da ganz schön Strom unnötig weg, mal ganz abgesehen davon, dass ich mir denke dass das für die Hardware auch nicht so prickelnd ist. Meine ganz große Bitte also an die Tomedo-Entwickler, das bitte abzustellen, gefällt mir überhaupt nicht!
Die paar Watt des Serverbildschirms stören mich nicht. Die Festplatten ziehen da deutlich mehr. Und die LCD-Bildschrime halten ewig und 3 Tage. Die größte Stromeinsparung hatte ich, als ich vor 5 Jahren die Windosen rausgeschmissen habe und auf tomedeo/Apple umgestellt habe ;-)))

Umstellung der Decklampen in der Praxis auf LED-Leuchtmittel rechnet sich auch!

Abgesehen davon haben Sie natürlich recht: es ist durchaus unbefriedigend dass die Server Tools den Bildschirm am einschlafen hindern...
Mich stört halt auch, das ich gerne mal per Bildschirmfreigabe am Wochenende von zu Hause was mache und dann ist die Kiste wieder an und läßt sich meines Wissens dann eben auch nicht per aktive Ecken oder sonst wie ausschalten. Haben Sie da eine Lösung?

 Was ich so gelesen habe sind das schon knapp 20-30 Watt/h für den Bildschirm dauerhaft. Kann man jetzt lange drüber diskutieren, ist für mich aber reine Verschwendung, wenn unnötig. Praxis-Lampen sind schon LED bei uns;-)
Doch, auch per Bildschirmfreigabe können sie die Maus (langsam und vorsichtig) in die Ecke ziehen um den Bildschirmschoner zu aktivieren. Das funktioniert.

 

(man könnte ja mal so ein Energiekosten-Messgerät an den Bildschirm hängen, irgendwo hab ich noch so was rumfliegen zu Hause ...)
8,508 Beiträge
14,077 Antworten
20,563 Kommentare
3,576 Nutzer