Mein Versuch, Kontrollkästchen eines CustomKarteieintrag mittels eines Kommandos anzusteuern, schlägt fehl. 

Anders als durch feste Vorbefüllung möchte ich das steuern können.

Es soll der Wert 1 erzeugt werden damit der Haken im Kontrollkästchen automatisch gesetzt wird. 

Der Feldname des CKE Feldname mit dem Texteintrag Phlebo, soll den Wert 1 erzeugen 

Folgender Befehl führt aber nicht zum Erfolg.

 

$[if customKarteiEintrag CKE Feldname N zs_equals Phlebo 1]$

 

Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Voraus für Anregungen und Tipps.

Gefragt in Frage von (11.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Meine Meinung:

falls sich das alles in einem Karteieintrag abspielen soll (also Texteintrag Phlebo und das Kontrollkästchen in einem CKE), dann geht das nicht. Und zwar deswegen, weil nur nicht-editierbare Felder (Textfeld, Score, Zahl) sich im selben Eintrag aktualisieren können. Die Ankreuzfelder haben diese Funktion m.E. leiderleider noch nicht.

 

Falls Sie 2 unterschiedliche Einträge haben (der eine mit Phlebo, der andere mit dem Phlebo-abhängigen Kontrollkästchen), dann funktioniert das gut. Kann ich Ihnen bei Bedarf gern zeigen.
Beantwortet von (2k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt

Fur alle anderen Interessierten noch das Konstrukt für 2 CKE.

Im ersten Eintrag ein Textfeld v1, das man frei befüllen kann:

 

v2 gibt den Wert 1 aus, wenn das Textfeld v1 das Wort Phlebo enthält

der zweite CKE verweist dann auf v2 in Eintrag 1:

somit ergibt sich:

wenn in Eintrag 1 das Textfeld v1 das Wort Phlebo enthält, dann ist bei Erstellung des Eintrags 2 das Kontrollkästchen automatisch aktiviert.

Vielen Dank

Man muss nurum eine Ecke herum denken.

hat auf Anhieb geklappt.
8,564 Beiträge
14,151 Antworten
20,733 Kommentare
3,606 Nutzer