E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link

Mein Versuch, Kontrollkästchen eines CustomKarteieintrag mittels eines Kommandos anzusteuern, schlägt fehl. 

Anders als durch feste Vorbefüllung möchte ich das steuern können.

Es soll der Wert 1 erzeugt werden damit der Haken im Kontrollkästchen automatisch gesetzt wird. 

Der Feldname des CKE Feldname mit dem Texteintrag Phlebo, soll den Wert 1 erzeugen 

Folgender Befehl führt aber nicht zum Erfolg.

 

$[if customKarteiEintrag CKE Feldname N zs_equals Phlebo 1]$

 

Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Voraus für Anregungen und Tipps.

Gefragt in Frage von (30.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Meine Meinung:

falls sich das alles in einem Karteieintrag abspielen soll (also Texteintrag Phlebo und das Kontrollkästchen in einem CKE), dann geht das nicht. Und zwar deswegen, weil nur nicht-editierbare Felder (Textfeld, Score, Zahl) sich im selben Eintrag aktualisieren können. Die Ankreuzfelder haben diese Funktion m.E. leiderleider noch nicht.

 

Falls Sie 2 unterschiedliche Einträge haben (der eine mit Phlebo, der andere mit dem Phlebo-abhängigen Kontrollkästchen), dann funktioniert das gut. Kann ich Ihnen bei Bedarf gern zeigen.
Beantwortet von (22k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt

Fur alle anderen Interessierten noch das Konstrukt für 2 CKE.

Im ersten Eintrag ein Textfeld v1, das man frei befüllen kann:

 

v2 gibt den Wert 1 aus, wenn das Textfeld v1 das Wort Phlebo enthält

der zweite CKE verweist dann auf v2 in Eintrag 1:

somit ergibt sich:

wenn in Eintrag 1 das Textfeld v1 das Wort Phlebo enthält, dann ist bei Erstellung des Eintrags 2 das Kontrollkästchen automatisch aktiviert.

Vielen Dank

Man muss nurum eine Ecke herum denken.

hat auf Anhieb geklappt.
15,493 Beiträge
23,131 Antworten
40,291 Kommentare
10,358 Nutzer