Ich möchte gern einen am selben Tag angelegten Karteieintrag im Rahmen einer Aktionskette aufrufen.

Hintergrund ist, dass meine Helferinnen Voruntersuchungen durchführen und die Ergebnisse in CustomKarteieinträge eintragen.

Diese Karteieinträge sollen während meiner Sprechstunde im Rahmen von Aktionsketten geöffnet werden um evtl. Korrekturen vorzunehmen und vor allem um den abschließenden Befund einzutragen. Dabei möchte ich nicht aus meinen Aktionsketten in der Fülle der Karteieinträge filtern und suchen müssen, sondern den Karteieintrag genau dann öffnen lassen, wenn ich den benötige um den Befund zu ergänzen oder die abschließende Beurteilung einzugeben.

Derzeit behelfe ich mir damit, dass ich den Karteieintrag neu anlege und die Felder mit den Eingaben des Vorbefundes befülle. Das hat zur Folge, dass am selben Tag zwei Karteieinträge des gleichen Typs generiert werden.

Vielleicht habe ich eine solche Option übersehen oder es hat jemand eine zündende Idee, wie man so etwas umsetzen kann. Ansonsten würde ich mir diese Option bei Tomedo dringend wünschen. Man spart sich viele Klicks und die zeitraubende Suche nach den Karteieinträgen. In Textmakros ist es möglich, gezielt Karteieinträge aufzurufen um diese dann in einem neuen Karteieintrag zu übernehmen.

 
Grüße aus Husum

CK
Gefragt von (17.4k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Finde ich eine gute Idee. Zusätzlich würde ich mir als Auslöser einer Kette noch das "endgültige Speichern" des Eintrags (evtl gesonderter Button den man einfügen kann) wünschen.
Ich hatte mich dahingehend auch schon versucht, jedoch keine Lösung gefunden. Weder funktionieren für eine Selektionierung der Einträge in der Kartei shortcuts um sie dann via script zu nutzen, noch kann man Karteieinträge komplett (automatisiert) mit Makros kopieren - da bei dem Kommando |{Eintragtyp:ANA:3}| immer nur der Inhalt, nicht jedoch die Formatierung übernommen wird - warum auch immer....

Ich hoffe da sehr auf eine Erweiterung der Funktionalität - vielen Dank!
# David Stenger Das verstehe ich vielleicht nicht ganz, denn wir können doch in jeden Karteieintrag gehen und Änderungen vornehmen. Das sollte auch so bleiben.

Über die Historie kann man die alten Einträge aufrufen. Will man jedoch ein nicht mehr änderbares Dokument erzeugen, sollte das als pdf generiert werden, dann kann man es auch exportieren. Diese Idee kam auch schon von anderer Seite als crowdfund, wurde aber bislang nicht umgesetzt.
Die Idee ist sehr interessant und nützlich, aus den zuvor genannten Gründen, vor allem dem Einbinden in eine Aktionskette und dem Einbinden in ein AppleScript! Ein Ansatz hierfür wäre, wie bereits vorgeschlagen, ein Shortcut, mit dem die Möglichkeit besteht, direkt auf den Bereich "Medizinische Dokumentation" zu zugreifen.

Vielen Dank und viele Grüße!

1 Antwort

Guten Tag Herr Klapproth,

vielen Dank für den Verbesserungswunsch. Wir nehmen ihn gern mit auf. Es wäre für uns interessant von weiteren Kunden zu hören, für die dies ebenfalls eine Erleichterung darstellen könnte. Aktuell sind Sie der erste, der diesen Wunch geäußert hat.

Viele Grüße aus Jena
Beantwortet von (3.8k Punkte)
0 Punkte
10,116 Beiträge
16,339 Antworten
25,807 Kommentare
4,768 Nutzer