E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.
Ich hätte noch einen Vorschlag zum Thema Medikamentendatenbank: eine Art Spotlightsuche für Medikamente usw. Also ich gebe ein "amlo 5 n3" und es kommt Amlodipin 5 N3. Das mit den Tabellen ist leider etwas umständlich. Dann würde auch das Thema Wirkstoff oder Name des Medikaments in der Suche wegfallen.
Gefragt von (21.8k Punkte)
+15 Punkte
Ein sehr guter Vorschlag
tolle Idee!
Wussten Sie schon, dass Sie mit Tabulator zwischen den einzelnen Suchfeldern im Tabellenkopf wechseln können. Wenn Sie die Spalten Name, Wirkstärke und N-Kennzeichnug nacheinander anordnen finden Sie bei Benutzung von Tabulator statt Leerzeichen genau die gesuchten Präparate. Kein zusätzlicher Tastendruck nötig - also nicht umständlicher.

tomedo muss dabei dann auch nicht raten ob Sie mit 'Heum' jetzt ein Präparat oder einen Hersteller meinen.
Ich denke, man sollte tomedo so nutzen, wie es im täglichen Sprachgebrauch bzw. Umfeld von Arztpraxen genutzt wird. Und das sind keine Tabellen mit vielen Spalten und vielen Einträgen.

6 Antworten

Beste Antwort
Hier wollte ich nochmal den aktuellen Stand erfragen.
Beantwortet von (21.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte

Lieber Herr Dr. Stößel,

wir arbeiten bereits an einer Spotlightsuche für Medikamente. Derzeit optimieren wir noch die Qualität der Suchergebnisse und prüfen die Einhaltung aller KBV-Anforderungen zur Medikamentensuche. Ich kann Ihnen aber schon einen Screenshot zeigen wie wir uns diese Suche vorstellen:Es  wird aber sicher noch bis zum nächsten Quartalsupdate dauern bis wir dieses Feature freischalten können.

Viele Grüße,

Sehr schön! Vielen Dank! Das sieht nach einer super Umsetzung aus! Bin gespannt...
Das nächste Quartalsupdate ist jetzt 3 Quartale her... gibt es etwas neues?
Leider noch nicht, wir waren die letzten 3 Quartale insbesondere durch das eRezept stark ausgelastet. Das Thema steht danach aber ganz oben auf unserer Liste bzgl. Verbesserung der Medikamentenverordnung!

Viele Grüsse,
Danke für die Antwort. Was ist denn noch im Bereich Medikamentenverordnung geplant? Dies war in den letzten Diskussionen hier ein größeres Thema und interessiert natürlich uns als Hausarztpraxis ganz besonders.
Erstmal noch Mehrfachverordnungen, direktes Versenden von eRezepten an Apotheken über KIM und das eRezept für Privatversicherte. Ich schreibe Ihnen auch gleich noch eine PM.
Okay wir untersuchen mal, wie wir das umsetzen könnten für die Medikamente, denn viel vom "usw." aus "Spotlightsuche für Medikamente usw." haben wir ja schon in der tomedo-Spotlight-Suche (alt+Leertaste oder die kleine Lupe im tomedo-Hauptfenster oben rechts), aber die Medikamente tatsächlich noch nicht.
Beantwortet von (5.1k Punkte)
+2 Punkte
Ich meine auch nur eine Suche innerhalb der Medikamenten Datenbank. Also auch Heilmittel, verbände, oder Ähnliches. Also im Endeeffekt eine datenbankübergreifende Suche.

Hat sich mittlerweile dazu etwas neues ergeben? Die Anfrage ist ja immerhin schon ein paar Monate alt und hat immerhin 10 mal Plus erhalten...bisherwink

Hallo Herr Dr. Stößel,

die 10 Pluspunkte sind definitiv nicht an uns vorbeigegangen :-). Wir haben dazu auch ein Ticket in unserem System. Wir haben in unserer Medikamentenverwaltung verschiedene Punkte identifiziert mit denen wir die Workflows unserer Nutzer besser unterstützen können und sind dabei diese nach und nach umzusetzen. Dieses Ticket ist mit auf der Liste, hat es aber noch nicht bis zur Umsetzung gebracht.

Gruß,
 Klaus Wissmann
Wäre wirklich bei manchen Medikamenten hilfreich.

Gibt es eigentlich die Möglichkeit Zeiträume auf Rezepte zu drucken und diese werden dann im Tomedo-Mediplan ausgegraut? Oder 14 Tage nach Packungsende (errechnetem) ausgegraut zu werden?

Ansonsten stehen da immer Ibuprofen, diclofenac, ortoton und Antibiotika etc. dauerhaft,  obwohl die Pat. diese nur für kurz Zeiträume bekommen haben. Oder gibt es da nen mir unbekannten Workflow um die Medipläne sinnvoll sauber und upToDate zu halten?
Guten Tag Herr Lipp,

die Spotlight-Suche ist derzeit noch in Arbeit, wir haben das Thema nicht vergessen.

Sie können im Medikamentenplan in den Spalten "Einnahme ab" und "Einnahme bis" selbst definieren von wann bis wann das Medikament im Medikamentenplan erscheinen soll, ausserhalb dieses Zeitraums wird es als "abgesetzt" (ausgegraut) dargestellt.
Gibt es hierzu etwas neues?
Beantwortet von (21.8k Punkte)
0 Punkte
Und nochmal nach oben damit. Ist da was passiert? Immerhin 7mal plus.
Beantwortet von (21.8k Punkte)
+1 Punkt
Jetzt 8mal plus und noch nichts neues?
Beantwortet von (21.8k Punkte)
0 Punkte

Guten Tag,

mit dem Quartalsupdate v1.113 geben wir die Spotlight-Suche zum testen frei. Sie muss unter Einstellungen -> Praxis -> Mediks -> "Spotlight-Suche ..." aktiviert werden.

Die Suche funktioniert wie folgt:

  • Sie müssen den Tab auswählen, in dem Sie suchen möchten, z.B. Medikamente
  • Sie können Freitext in das Suchfeld eingeben und tomedo versucht dann automatisch zu erkennen wonach Sie suchen und befüllt entsprechend die Filter-Felder der Tabellenspalten (das ist eine KBV-Vorschrift, Freitextsuchen wären ohne diese Umsetzung nicht erlaubt)
  • Erkennt werden im Moment die Felder Wirkstoffe, Wirkstärke, N-Kennzeichnung, Hersteller, Darreichung
  • Wird ein Suchbegriff nicht erkannt wird automatisch in Name gesucht (nur der Teil der nicht erkannt wurde)

Eine Suche nach "amlo 5mg n3 Hexal" liefert als ersten Treffer z.B. "Amlodipin Hexal 5mg 100 Tbl. Dose N3"

Wir freuen uns über Feedback und Verbesserungsvorschläge!

Viele Grüsse,

Beantwortet von (12.9k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank. Bin gespannt. Aber das mit der Tabelle verstehe ich nicht. Nutze aktuell in einer anderen Praxis ein anderes PVS, da gibt es keine Tabelle sondern nur die Freitextsuche. Das geht komischerweise auch...?

ich kann natürlich nichts zu den Umsetzungen in anderen PVS sagen, aber aus unserer Sicht und Erfahrungen in der Zertifizierung mit der KBV ist eine reine Freitextsuche nicht gestattet weil:

  • Arzneimittel müssen nach einer Liste von Merkmalen suchbar sein (Handelsname, Wirkstoffe...), P3-300
  • Weitere Such- und Filteroptionen sind zulässig, sofern der Anwender Transparenz über die verwendeten Such- bzw. Filterkriterien hat (z.B. Wirkstärke), O3-310
  • Die vorgeschriebene Sortierung der Ergebnis-Liste hängt von den Suchkriterien (bei Suche nach Handelsname ist eine andere Sortierung vorgeschrieben als bei Suche nach z.B. Wirkstoffen), P3-315 und P3-320 
https://update.kbv.de/ita-update/Verordnungen/Arzneimittel/EXT_ITA_VGEX_Anforderungskatalog_AVWG.pdf

Ich werde das auf unserer nächsten Rezertifizierung im Herbst aber einmal ansprechen.
15,970 Beiträge
23,727 Antworten
41,665 Kommentare
11,409 Nutzer