Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Die AU-Ausstellung ist alltägliches Brot in der Allgemeinarzt-Praxis. 2 oder 3 Klicks weniger wären eine  Erleichterung...
Gefragt von (10.5k Punkte)
wieder getaggt von
+1 Punkt

4 Antworten

- Ausstellungsdatum vorausfüllen mit aktuellem (Tages) Datum bei Erstausstellung. Ist die Regel bei Erstausstellunng; bei Folgebescheinigungen eh schon drin. (1 Klick oder tab weniger)

- beim Datumsfeld muss man "pfriemeln" , wenn das Datum im Folgemonat liegt und häufig 1-2 extra klicken, bis zunächst der Monat wechselt und dann man erst das Datum auswählen kann. (ginge natürlih schneller, wenn man das exakte Datum direkt eingibt, aber wer weiß schon auswendig, wie das Datum in 4 oder 6 Wochen am Freitag/und oder Sonntag ist....?)

- das Diagnosefeld automatisch mit der letzten eingegeben Diagnose vorausfüllen (ist in der Regel die aktuelle und richtige Diagnose). Kann man bei Bedarf immer noch via Pop-up-Menü ändern.

Bitte um positive/negative Rückmeldungen von mit-leidenden Tomedianern..

Gruß

Wkrause
Beantwortet von (10.5k Punkte)
0 Punkte
+1 schon nicht schlecht wie es jetzt ist aber kann man optimieren.

Lieber Kollege Krause,

die fummelige Datumsauswahl ärgert mich auch, nicht nur in der AU. Wenn man den Monat wechseln muß, klickt man erst fünfmal neben die winzigen Pfeile (für den Psychiater, der meist lange krank schreibt, besonders ärgerlich), und eine Tastaturschnittstelle zu dem Kalender-Control gibt es auch nicht.

Problem: Das ist ein Standard-Control von Apple, das sich die Zollsoftler so nicht ausgesucht haben und im Grunde nicht ändern können.

Eine mögliche Idee für zollsoft wäre: Das Control wird ja nicht einfach so aufgerufen, sondern in ein Popover gepackt. In das Popover könnte man genausogut ein Text-Kalendercontrol mit Stepper und darunter noch das graphische Kalendercontrol packen. Im Popover müßte das dann ungefähr so aussehen:

Die beiden Controls müßten sich natürlich gegenseitig aktualisieren, was meines Wissens mit Cocoa-Bindings oder so relativ gut gehen sollte. Wenn ich beispielsweise oben den März eintippe, sollte unten auch der März geöffnet werden. So vereinigt man den Vorteil der besser handhabbaren Textdarstellung mit dem Kalender, auf dem man sehen kann, wann ein Freitag ist etc.

Ein Problem wiederum ist, daß eine solche Optimierung eigentlich überall in tomedo gut täte, wo das graphische Kalendercontrol auftaucht und das in der Fülle sicherlich einen Heidenaufwand darstellt. Aber vielleicht kann man bei den allerhäufigsten Formularen, wie eben bei der AU, anfangen.

Zu Ihren weiteren Anliegen:

Aktuelles Datum bei Erstbescheinigung vorausgewählt würde ich auch gut finden. Das muß man nur in seltenen Ausnahmefällen ändern.

Was die Diagnose anbetrifft, da habe ich persönlich andere Bedürfnisse. Als Psychiater schreibe ich oft auf eine Dauerdiagnose (meinetwegen eine Schizophrenie) krank, die nicht mehr Quartal für Quartal in der Karteikarte auftaucht. Dafür würde ich es klasse finden, wenn sich eine im AU-Formular frisch eingetippte Diagnose anschließend auch im Schein wiederfindet. Wie oft öffnet man eine AU und stellt fest, daß man die entscheidende Diagnose noch nicht im Schein hat.

Viele Grüße,

Mike Prater

 

Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
Die wohl bisher beste Datumseingabe und Eingabe überhaupt ist wohl die von Fantastical 2. Stellen sie sich vor sie tippen unten im Eingabefeld Krank bis nächsten freitag und Tomedo druckt die AU ohne Zutun wenn es die icd schon hat. Das kann Zollsoft aber sicher nicht ;) (auf ein Challenge accepted hoffend).

Sehr geehrte tomedo Nutzer,

das Ausstellungsdatum vorauszufüllen ist kein Problem und macht auch keinen Mehraufwand, wenn man ein anderes Datum eintragen möchte. Zu dem "pfriemeln": da fällt mir im Moment keine bessere Lösung ein, ausser das Datum direkt einzugeben.

Wäre es hilfreich, wenn man angeben kann, dass der Patient x Tage krank geschrieben wird und dann das Datum entsprechend ausgefüllt wird? Scheint mir eine praktikable Lösung.

Zu Diagnosen vorausfüllen gibt es unterschiedliche Meinungen, da würde ich die weitere Diskussion abwarten.

Zu Herrn Praters Antwort. Jedes Datumsfeld hat sicherlich eine etwas andere Bedeutung. Eine allgemeine Lösung wird es wohl nicht geben. Zum einen gibt es Felder in die man direkt das Datum eingeben kann (fast immer bei Formularen), dort gibt es (meist) das angesprochene popover. Zum anderen gibt es die DatePicker, wie z.B. in dem Fenster Nachricht/Erinnerung erstellen unter später senden/verfällt am. Diese DatePicker kommen schon nahe an Ihren Vorschlag heran. Nur das die popover sich schließen, wenn man mit den Pfeilen arbeitet. Das kann man aber ändern. Auch kann man das Datum direkt eingeben (am Besten mit Leertaste zwischen Tag, Monat und Jahr).

Will man aber eine solchen DatePicker in Formularen haben? Welche Lösung fänden Sie praktikabel? 

 

Viele Grüße

Thomas Weidauer

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
+1 für den Vorschlag "AU für x Tage"
Lieber Herr Weidauer,
"AU für x Tage" wäre (als zusätzliche Option) sicher wirklich hilfreich.
Der DatePicker, so wie er in den Erinnerungen erscheint, würde in der Tat sehr weiterhelfen. Mit einer kleinen Ergänzung: Das darunter erscheinende graphische Kalendercontrol sollte sich mit dem Eingabefeld aktualisieren. Wenn ich also in der Texteingabe als Monat "05" eintippe, sollte es auf Mai wechseln. Dann hätte man zwei Sachen gleichzeitig: Eine weniger fummelige Eingabe und den Überblick über die Wochentage.
Viele Grüße,
Mike Prater
Noch eine Anmerkung: Normalerweise arbeitet der grafische Datepicker so, dass man auf die grau markierten Tageseinträge vor oder nach dem Monat klicken kann, um in den nächsten Monat zu gelangen.

Dies funktioniert in tomedo allerdings nur in den Feldern wo zwingend ein Datum eingetragen werden muss (z.B. Nachricht) bzw. auch immer schon voreingetragen ist. In Formularen - wo naturgemäß nicht immer ein Datum vorhanden sein muss - funktioniert dies leider nicht. Der technische Grund dafür ist, dass die Benachrichtigung die der Datepicker an uns sendet in dem Fall identisch ist zu der Benachrichtigung die er sendet wenn der aktuelle Tag ausgewählt wird. Es gibt für uns also keine Unterscheidungsmöglichkeit ob grade der aktuelle Tag ausgewählt wurde oder auf einen Tag des vorherigen/nächsten Monats geklickt wurde. Wir haben uns in dem Fall dazu entschieden, den wahrscheinlicheren Fall 'aktueller Tag wurde geklickt' anzunehmen und das Popover sofort zu schließen.

Sehr geehrte tomdeo Nutzer,

es wird jetzt bei einer AU Erstbescheinigung immer "arbeitsunfähig seit" immer mit dem aktuellen Datum vorausgefüllt. Im Feld "voraussichtlich arbeitsunfähig bis einschließlich" könne Sie nun eine Anzahl von Tagen direkt eingeben (es erscheint für circa 5 Sekunden ein kleines Popover als Info). Diese Anzahl ist einschließlich des ersten Tages. Kleines Beispiel, es sei der 01.01.2000.

Sie geben 1 Tag an, dann ist das Datum bei "voraussichtlich arbeitsunfähig bis einschließlich" der 01.01.2000. Klar, bei Eingabe 2 ist es dann der zweite Januar.

Beides wird in einer der kommenden Versionen bald zur Verfügung stehen.

Zum Thema Datumsauswahl, die wird in tomedo vereinheitlicht und in dem Zuge auch gleich verbessert. Da dies ein bisschen mehr Arbeit erfordert, wird es noch eine Weile dauern.

Viele Grüße

Thomas Weidauer

 

 

Beantwortet von (2.5k Punkte)
+2 Punkte
Vielen Dank! Freue mich schon auf das neue Feature.
Ich schließe mich an. Vielen Dank!
Änderung ist jetzt verfügbar (1.34.2.3).
PS: Thema scheint nicht allzu viele Anwender zu interessieren mit "nur" über 100 Klicks, wird aber hoffentlich bei all den Praxen, die viel AU schreiben müssen eine wirkliche Erleichterung im Alltag bringen! Vielleicht hätte ich eine spektakulärere Überschrift wählen müssen wie "Zeitverschwendung durch Tomedo" o.ä. (kleiner Scherz).
5,488 Beiträge
9,680 Antworten
12,426 Kommentare
2,234 Nutzer