Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Des Weiteren möchten wir Sie über einen Fehler im Vertrag AOK Westfalen-Lippe informieren. Für die Leistung 01746 erfolgt die Prüfung der Altersregel auf Lebenstage statt Lebensjahre, was dafür sorgt, dass die Abrechnung der Ziffer praktisch nicht möglich ist.

 

Gegenüber Hausärzten, die sich in unserem Kundenservice melden, kommunizieren wir folgende Sprachregelung:

 

„Leider ist hinsichtlich der Abrechnungsregeln in der Vertragssoftware ein Fehler bei der neuen Einzelleistung Krebsfrüherkennung Haut neben GU (Abrechnungsziffer 01746) für das 1. Quartal 2020 unterlaufen. Dies hat zur Folge, dass Sie diese Leistung in diesem Quartal nicht abrechnen können. Den Fehler haben wir mit Wirkung zum 2. Quartal 2020 behoben, sodass Sie die Leistung nach dem Einspielen des Softwareupdates für das 2. Quartal 2020 rückwirkend ab 01.01.2020 abrechnen können. Wir bitten Sie diesen Fehler zu entschuldigen.“

 

Quelle: HÄVG

Gefragt von (5.9k Punkte)
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

5,542 Beiträge
9,754 Antworten
12,520 Kommentare
2,272 Nutzer