Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Da wir noch recht neu als Hausarzt dabei sind, haben wir noch keine richtige Idee wie das mit dem e-Impfpass der AOK funktionieren soll.

Wir benutzen Impfdoc, aber wenn wir es richtig verstanden haben, muss der Rechner dann an KV-Konnekt angeschlossen sein um die Übertragung zu ermöglichen oder geht das an jedem Rechner in der Praxis, da wir mit der TI verbunden sind? Und läuft das dann über Impfdoc oder Einstellungen in Tomedo? Rechnet die AOK das mit uns direkt ab oder über KV-Abrechnung?

Da das Forum uns schon bei vielen Problemen helfen konnten, hoffen wir auf Hinweise :) Danke schonmal!
Gefragt von (240 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Frau Peschka,

vielen Dank für Ihre Frage. Ich verlinke einmal die Einrichtungsanleitung, die auch im Programm hinterlegt ist Einrichtungsanleitung

Wir benutzen Impfdoc, aber wenn wir es richtig verstanden haben, muss der Rechner dann an KV-Konnekt angeschlossen sein um die Übertragung zu ermöglichen oder geht das an jedem Rechner in der Praxis, da wir mit der TI verbunden sind?

Der Server benötigt Zugang ins KV-SafeNet, was in der Regel auch der Fall ist. Falls dem nicht so ist, kann man auch einen Arbeitsplatz als "Weiterleitung" ins KV-Safenet konfigurieren. In dem Fall würde ich Sie bitten unseren ImpfDocNE-Support zu kontaktieren.

Und läuft das dann über Impfdoc oder Einstellungen in Tomedo?

Die Einstellungen müssen ausschließlich in ImpfDocNE vorgenommen werden. Sie finden dieser im Programm unter Verwaltung > Einstellungen > e-Impfpass. Benötigt werden Zugangsdaten für das KV-Portal, KV-Connect und das KV-Connect Zertifikat.

Rechnet die AOK das mit uns direkt ab oder über KV-Abrechnung?

Nach meinem Informationsstand müssen Sie für die Abrechnung nichts weiter tun. Die AOK Plus registriert automatisch welche Praxen den e-Impfpass nutzen und zählt die vorgenommenen Einträge. Ich erkundige mich einmal, ob das über die KV-Abrechnung läuft.

Herzliche Grüße
Christian Fischer

Beantwortet von (200 Punkte)
0 Punkte
5,473 Beiträge
9,665 Antworten
12,403 Kommentare
2,227 Nutzer