Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Ich habe diese Darstellung bei einem anderen Softwareanbieter gesehen und finde die Darstellung der Verläufe verschiedener Parameter sehr übersichtlich. Könnte man so etwas in der Art auch in tomedo integrieren? Die jetzige Darstellung von z.B. Laborwerten ist leider optisch kein Highlight. Und ich finde auch keine optische Darstellung von z.B. Entwicklung des BMI.

 

Grüße J. Stößel 

Gefragt von (3.6k Punkte)
+4 Punkte

3 Antworten

für die Perzentilen können Sie sich einen Button in die Werkzeugleiste des Karteifensters ziehen. Rechtsklick in die Symbolleiste, "Anpassen" auswählen, den BMI-Button aus der aufgegangenen Liste (mit gefühlt tausend Buttons) raussuchen und nach oben in die Leiste ziehen, dann bleibt der da auch, zeigt den aktuellsten BMI aus der Kartei an, wenn man drauf drückt geht das eigentliche Perzentilenfenster auf. Oder direkt aus einem entsprechenden Karteieintrag, einfach den "Perz."-Button drücken.

Die andere Frage mit "soetwas in der Art" habe ich leider nicht ganz verstanden, das müßten Sie bitte noch etwas konkretisieren, was Sie da genau brauchen. Klang wie beliebig viele Parameter gleichzeitig im selben Diagramm darstellen?

Beantwortet von (2.8k Punkte)
0 Punkte
Gerade der Verlauf ist doch interessant. Der letzte BMI bringt mir nur eingeschränkt etwas. Oder der letzte RR. Man müsste doch einfach über die Einträge in der Akte eine Verlaufsgrafik ausgeben können, oder? Also ähnlich, wie es aktuell mit einzelnen Laborwerten geht.
Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte
Für den schnellen Überblick nutze ich die Filtermöglichkeiten, kurz BMI oder RR getippt und ich habe den Verlauf. Grafik braucht man doch höchstens, um es dem Patienten zu visualisieren - und den lasse ich äußerst selten auf meinen Bildschirm sehen...
Ist eigentlich der Button Vitalwerte neu hinzugefügt worden? Ich habe ihn zufällig entdeckt...
Beantwortet von (3.6k Punkte)
0 Punkte
5,474 Beiträge
9,666 Antworten
12,407 Kommentare
2,227 Nutzer