Hallo,

ich habe gerade ein paar Karteiketten angelegt - beim Herumprobieren kam es immer wieder vor, dass sich die komplette Patientenkartei schließt, weil ich eine der beiden Enter-Tasten zum Bestätigen gedrückt habe - so wie es bei normalen Kartei-Einträgen gut funktioniert ohne den Griff zur Maus machen zu müssen.

Wäre es möglich, bei den Karteiketten den Pfeil-Button ebenfalls ohne Maus bedienbar zu machen, z.B. mit der Leer- oder Enter-Taste? Das würde die Eingabe deutlich erleichtern.

Zur Veranschaulichung habe ich ein Bildschirmfoto gemacht: 

Außerdem habe ich mich gefragt, ob es gewollt ist, dass die Karteikette abbricht, sobald in einem Fenster kein Eintrag gemacht wird. Wenn z.B. hier bei Anamnese ohne Texteintrag der Pfeil gedrückt wird, erscheinen die nächsten Karteieinträge nicht, die laut Karteikette folgen sollten, und die Eingabe wird komplett beendet. Wird ein Text (ein Buchstabe reicht) eingegeben, gelangt man wie gewünscht zum nächsten Karteieintrags-Typ. Habe ich was falsch gemacht beim Erstellen der Karteikette???

Vielen Dank an Zollsoft für die immer sehr guten und raschen Erklärungen !!!

Gefragt von (3.1k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Die Pfeil-Buttons können Sie mit F1 (zurück zum vorigen Eintrag der Kette) bzw. F2 (weiter zum nächsten Eintrag der Kette) tastaturbedienen. (Auf den kleinen Tastaturen müssen Sie zusätzlich die Funktionstaste Fn gedrückt halten, um F1 bzw. F2 auszulösen, da Sie sonst die Bildschirmhelligkeit steuern.)

Das mit dem Abbruch der Kette bei leerer Eingabe habe ich auf zwei verschiedenen tomedo-Versionen nicht reproduzieren können. Eigentlich sollte in Ihrem Beispiel dann kein ANA-Eintrag erzeugt werden, aber dennoch zum nächsten Eintrag der Kette übergegangen werden. Evt. hatten Sie da die Enter-Taste gedrückt und damit die gesamte Kartei geschlossen?

Wir werden in der nächsten Version den Nächster-Eintrag-Button blau hinterlegen, so dass Enter den auslöst, wäre sicherlich intuitiver so.
Beantwortet von (15.6k Punkte)
+1 Punkt
Woher wissen, was die Buttons für Tastaturkürzel haben? Mit dem Mauszeiger ein, zwei Sekunden über dem Button verharren, ohne ihn zu drücken; dann erscheint ein sogenannter Tooltip, der das Tastenkürzel verrät.
Ja, Sie haben Recht mit dem Enter. Mittlerweile ist bei mir das Enter am Ende eines Eintrags schon so automatisiert ... ein Grund, mich auf ein neues Update mit blau hinterlegtem Pfeil zu freuen...
Dass beim Weiterklicken eines leeren Fensters kein ANA-Eintrag ohne Inhalt erfolgt, sondern dieser übersprungen wird, hatte mich irritiert. Meine Intention dahinter ist nämlich, dass die Karteikette schon von den MTA's ausgelöst wird. Damit's in der Kartei chronologisch bleibt, soll der Anamnese-Eintrag leer bestätigt werden, so dass damit ein leerer ANA-Eintrag erstellt wird - hätte ich zumindest logisch gefunden. Die Anamnese erheben und eintragen ist dann später mein Job, dafür nutze ich diesen zuvor durch die Kette angelegten Kartei-Eintrag. Andererseits mag es vielleicht Nutzer geben, die es als lästig empfinden würden, die leeren Kartei-Einträge wieder zu löschen, wenn sie nicht benötigt werden.
Das Erstellen der Karteiketten hat sich jedenfalls bei uns jetzt schon gelohnt - sehr zeitsparend.
9,088 Beiträge
14,918 Antworten
22,485 Kommentare
4,013 Nutzer