Hallo zusammen, ich arbeite häufiger auf einem extern -VPN- angebundenen Rechner (...). Um die langen Ladezeiten nach einem Update zu verkürzen, kopiere ich nach jedem Update den "neuen Tomedo-Client" von einem der Arbeitsrechner der Praxis auf einen USB-Stick und lade ihn so dann "wesentlich schneller" auf den externen Rechner.

Aber seit Aktivierung des Kamera-Login-Moduls (eine sehr schöne Sache ansich ..!) wird nach jedem Update das gesamte (!?) Modul neu vom Server via Internet-VPN heruntergeladen -über 2-3 Stunden Dauer- und verlangsamt das Arbeiten ...

Gibt es eine Möglichkeit, dies 1. ggf. zu verhindern oder 2. ggf. auch via USB-Stick zu umschiffen oder ??

Danke für einen Tipp
Gefragt von (90 Punkte)
–1 Punkt

3 Antworten

Gehen würde das, könnte aber zu Komplikationen führen. Sie müssen neben dem Client noch den tomedo Library Ordner kopieren. Der liegt unter Nutzerverzeichnis/Library/tomedo
Beantwortet von (37k Punkte)
0 Punkte
Wäre es denn nicht möglich inkrementelle Updates zu machen?

Also nicht immer gigabyteweise Daten, sondern nur die Änderungen einzuspielen...
nein
Verhindern kann und will man das nicht, da es immer nur dann runtergeladen wird, wenn sich auch etwas geändert hat. Das kann gefühlt bei jedem Update sein, passiert aber höchstens zum Serverupdate.

Umschiffbar ist es nur wie Herr Thierfelder schon sagte: im Nutzerverzeichnis/Library/tomedo/ liegen zwei benötigte Unterordner: cameraLoginPythonPkg und tomedoThirdPartyPythonPkg. Beide werden benötigt und können sich (müssen aber nicht) bei einem Update des Servers ändern. Nur diese beiden Unterverzeichnisse müssten händisch ausgetauscht werden, bevor der Client auf der neuen Version gestartet wird. Aber Achtung: Wird der Client noch auf der alten tomedo-Version gestartet, werden die Verzeichnisse wieder gelöscht, da sie als "falsch" angesehen werden.

Diese Prozedur ist natürlich fehleranfällig. Wenn etwas schief geht, ist es das Beste die beiden Verzeichnisse wieder zu löschen und tomedo einfach die Arbeit machen zu lassen.
Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
Ich darf auf eine Lösung verweisen, die in folgendem Thread bereits angeboten wurde:

-  tomedo neue version download auf mac book pro  -

Während des automatischen Updatens einfach VPN trennen, dann werden die Daten über die schnellere Internet-Verbindung geladen.
Beantwortet von (390 Punkte)
0 Punkte
5,194 Beiträge
9,219 Antworten
11,727 Kommentare
2,037 Nutzer