Wir haben nur für Sie und wie immer hart und intensiv an der neuen tomedo Version gearbeitet, Ihre Vorschlage aufgegriffen, viel verbessert, einiges optimiert aber auch Fehler behoben:

• In Custom-Formularen werden jetzt auch mehrzeilige Textfelder mit Frage-/Antwort-Dialogen unterstützt.
• Custom-Formulare mit gelöschten Elementen in der Vorlage werden wieder korrekt angezeigt.
• Es wird ein erster Teil der Sicherheits- und Datenschutzmechanismen aus der macOS Anwendung verwendet.
• Die Unterschriftsfelder konnten auf älteren Systemen zu sporadischen Problemen führen. Das wurde behoben.
• WebFormulare: Bei häufiger Nutzung der Funktionalität konnte es in seltenen Fällen zu einem Absturz kommen. Das Speichern der Formulare wurde erheblich stabilisiert.
• Die Laborwerteansicht funktioniert nun auch mit einem eigenen Laborwerte-Format.
• Es wurde die Aktion "Foto mit Aufsatz" im Karteieintrag ergänzt.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Ihr tomedo Team
Gefragt von (2k Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Die aktualisierte App-Version finden Sie wie immer unter https://itunes.apple.com/de/app/tomedo/id703781242?mt=8

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
super, vielen Dank. Kurze Frage: gibts eigentlich ein Handbuch zu Tomedo für IOS?
Beantwortet von (260 Punkte)
0 Punkte
Ja, es gibt einen Abschnitt dazu im Handbuch "Mobiles tomedo": http://tomedo.de/handbuch.pdf#page=301
Hallo Tomedo-iOS-Team,

danke für die App und das Engagement. Wir freuen uns über jede kleine Neuigkeit und Veränderung und haben immer wieder Fragen bei der Verwendung. Einige will ich mal weitergeben:

- wir haben in der Patienteninfo immer mal wieder Infos, die wir bei Hausbesuchen sehen müssten. Lässt sich das Eintragsfeld "Patinfo" anzeigen?

- zum Normalablauf beim Hausbesuch gehört das Blutdruckmessen. Lässt sich der Menüeintrag "Blutdruck" irgendwie erzeugen, so dass nur noch die WErte eingetragen werden müssen?

- lassen sich ganze Patientenlisten (außerhalb der entsprechend gesetzten Filter) für den Offline-Betrieb vorladen?

BEste Grüße

Stephan Dann
Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Dann,

danke für Ihr wertvolles Feedback!

Die Patienteninfo würden wir ab der kommenden Version in der Kartei unter Kontakt oben anstelle der Besuchsinfo anzeigen.

Beim Menüeintrag "Blutdruck" handelt es sich aktuell um einen Karteieintragstyp, den die mobile App noch nicht unterstützt. Aus diesem Grund und zur vereinfachten Dokumentation haben wir das auf dem Schirm und wollen es demnächst umsetzen.

Für die Patientenlisten haben wir bereits ein Ticket, welches demnächst angegangen werden soll. Ihr Wunsch, diese Patientendaten aus den Listen auch offline verfügbar zu machen ist eine sehr gute Ergänzung.

Viele Grüße
János Schmidt
Hallo Herr Schmidt,

wenn wir grad dabei sind: Die NäPa würde sich sehr sehr freuen, wenn sie gleich in der iOS-App Abrechnungsziffern setzen könnte... aber das ist bestimmt ein zu ambitionierter Wunsch...

Viele Grüße nach Jena

Stephan Dann
Hallo Herr Dann,

ich bin zwar nicht Herr Schmidt, aber werde darauf trotzdem mal antworten: Leider ja. Die mobile App wird nie die komplette tomedo Anwendung ersetzen können.

Schon jetzt stellt uns der große Resourcenbedarf (RAM, CPU, permanenter Speicher) der Anwendung vor große Herausforderungen. Da müssen einige Abstriche an Funkionalität gemacht werden. Das Rechnungswesen gehört leider dazu.

Einzige Ausnahme sind einfache Aktionen, wie das setzen der paraxispez. besuchsabhängige Ja/Nein-Felder (z.B.: abgerechnet). Alle ander was die Abrechnung betrifft, sollte auf dem Mac gemacht werden.

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwickler
Wäre es möglich, die Nachrichten “präsenter” zu machen? Wenn man zum Zeitpunkt des “Eingangs” nicht auf´s iPad schaut, hat man verloren, es gibt keine Anzeige, dass da eine ungelesene Nachricht ist, dies sollte irgendwie geschehen.
Aktuell wird das App-Symbol mit der Zahl aller ungelesenen Nachrichten versehen.

Das App-Symbol können Sie in der iOS-App sehen, wenn Sie etwas vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen und das App-Dock sichtbar machen.

Diese Zahl wird hochgezählt, sobald in der Einstellungen-App -> tomedo -> "Mitteilungen erlauben" und "Kennzeichen" eingeschaltet sind.

Für die Zukunft haben wir vorgesehen, dass auch das Nachrichtensymbol innerhalb der App eine Kennzeichnung erhält.
Zusätzlich können Sie in der Einstellungen-App -> tomedo -> Mitteilungen einstellen, dass die Mitteilungen nicht ausgeblendet werden sollen -> Bannerstil "Dauerhaft"
Liebes tomedo Team,

ich bin gestern über eine Werbung für T2Med gestolpert und habe mir das mal angesehen, und die iOS-apps mal ausprobiert. Solltet ihr auch mal, da ist doch das ein oder andere schon etwas weiter als tomedo. Nein, ich will nicht wechseln, aber beim Preis-Leistungs-Verhältnis sollte tomedo nicht den Anschluss verlieren. Besser gut kopiert als schlecht selbst gemacht...
Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
5,300 Beiträge
9,382 Antworten
11,970 Kommentare
2,056 Nutzer