118 Aufrufe

Ab 01.10.2018 sind die KKH und HEK aus den EK-Verträgen (EK_NO_HZV, EK_WL_HZV, EK_BLN_HZV, EK_SN_HZV, EK_HE_HZV) ausgetreten und dem TK_HZV Vertrag beigetreten. Das bedeutet, dass ab 01.10.2018 die Leistungen von KKH- und HEK-Patienten über TK-HZV-Modul abgerechnet werden.

In diesem Zusammenhang wird beim Öffnen von Patientendetails ein entsprechender Hinweis angezeigt (1). Um eine korrekte Abrechnung zu garantieren, muss man in diesem Fall die Teilnahme der KKH- und HEK-Patienten im EK_…_HZV-Vertrag zum 30.09.2018 beenden (2, 3) und in TK_HZV-Vertrag zum 01.10.2018 aktivieren (4, 5)  - vorausgesetzt, der Arzt nimmt am TK-Vertrag teil. Eine erneute Einschreibung der Patienten ist dabei nicht notwendig.

Gefragt von (3.5k Punkte) | 118 Aufrufe
+1 Punkt

3 Antworten

Moin, liebe Frau Pavlyukevich, Ihre Beschreibung stimmt. Die Kassen (KKH, HEK und hkk) wurden zwar nicht aufgelöst, sind aber aus dem vdek - HzV - Vertrag (mit Barmer und DAK) ausgetreten und haben sich dem HzV - TK-Vertrag angeschlossen. Daher ist es zur Zeit leider ein wenig mühsam, die bisher im vdek-Vertrag abgerechneten Patienten manuell zu beenden und die gleichen Patienten trotz PTV-Übernahme manuell in den TK-Vertrag zu "beamen". Betrifft bei mir 20 Patienten, muß aber glücklicherweise nur einmal durchgeführt werden und wir brauchen sie auch nicht neu einschreiben.

Der bundesweit gültige TK-Vertrag wurde erst 2016/17 aktualisiert und ist ziemlich attraktiv. Ich kann deshalb nur empfehlen, sich selbst im TK-Vertrag anzumelden, um die Vorteile (Online-Einschreibung, Hausbesuch und Check-up gut dotiert, Schutzimpfungen sind Einzelleistungen, gute P3-Quote) demnächst genießen zu können.

Gruß aus dem sonnigen (Naja, zur Zeit die "Säufersonne") Dresden von

Klaus Lorenzen
Beantwortet von (1.4k Punkte)
0 Punkte
Kann das nicht automatisch gemacht werden?

Tomedo sieht doch ob man beim TK-Vertrag teilnimmt?... in dem Fall könnten die Verträge doch automatisch geändert werden...
Beantwortet von (10.7k Punkte)
0 Punkte

Ein automatischer Abgleich ist nach dem Kartenstecken möglich, wenn die entsprechende tomedo-Einstellung aktiviert ist

tomedo -> Einstellungen -> Praxis -> HZV -> (1)

Da diese Funktion neu ist, empfehlenswert wäre die Einstellung (2) erstmal zu deaktivieren und den Abgleich mit dem Anzeigen der Bestätigungsdialoge durchzuführen.

Unsererseits werden wir demnächst den PTV-Import so anpassen, dass bei den Patienten ohne Vertrag, die aber im PTV zu finden sind, die Teilnahme automatisch aktiviert wird. 

Beantwortet von (3.5k Punkte)
0 Punkte
4,689 Beiträge
8,305 Antworten
10,491 Kommentare
1,930 Nutzer