Ich habe das Tomedo Auto-Backup so konfiguriert, dass eine Kopie des Backup auf einer WD My Passport HDD abgelegt wird. Klappte bisher reibungslos, seit ich unseren Server auf OS X 13.6 upgegradet habe jedoch immer wieder Endlosschleife beim Versuch des Schreibens auf die externe HDD. Die Platte wird angezeigt, ist jedoch weder auszuwerfen noch mit WD Utilities zu erreichen.Lässt sich nur mit Gewalt beenden (Servertools sofort abbrechen, anschließend Server neu starten). Plattenprüfung mittels WD Utilities zeigt keine Fehler, Firmware ist aktuell. Und: Der Fehler tritt nicht bei einem manuell ausgelösten Backup auf! Habe nun versucht, ob es an den Server Tools liegt und hab den Haken bei “nach Beenden automatisch auswerfen” rausgenommen (Fehler tritt erst nach einem  erfolgreichen Backup auf). Werde berichten ob das klappt
Gefragt von (3.5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Ich denke das sollte sich der support anschauen. Evtl wird eine Fehlermeldung geworfen, die man sich anschauen sollte. Evtl kommt die auch nur im erweiterten Logging.
Beantwortet von (60.5k Punkte)
0 Punkte

Habe die HDD nun versuchsweise an anderen USB-Port gehängt, damit ist bisher ein automatisches Backup inklusive externer Kopie durchgelaufen - allerdings sehr langsam: siehe Screenshot. Ich beobachte das noch mal, melde mich ggf. beim Support wg. der Logdateien.

10,111 Beiträge
16,335 Antworten
25,773 Kommentare
4,768 Nutzer