151 Aufrufe
Für uns wäre es sehr hilfreich die mitbehandelnden Fachärzte auf einen Blick zu sehen. Ich kann aber derzeit nur einen Facharzt eingeben, oder hab ich was übersehen?
Gefragt von (880 Punkte) | 151 Aufrufe
0 Punkte

4 Antworten

Ergänzend möchte ich um eine Anpassung der Sprachgewohnheit bitten, immerhin haben wir inzwischen seit über 2 Jahrzehnten den Facharzt für Allgemeinmedizin: Es gibt Generalisten und Spezialisten, auch wenn die Politik noch immer bewußt die denunzierende Trennung in Haus- und Fachärzte praktiziert, müssen wir Ärzte uns dies ja nicht zueigen machen.

Hierzu wäre es wünschenswert, dass man statt "Facharzt" und "Hausarzt" etwa 3 oder 4 Auswahlfelder hat mit "Allgemeinmedizin", "Kardiologie", "Gynäkologie" usw., und daneben die entsprechenden Suchfelder. Mit der Benennung der Fachrichtung umgehen wir damit auch die irgendwann sicher auftauchende Diskussion, warum da eigentlich Facharzt und nicht Facha/ärzt/in oder sowas steht...
Beantwortet von (2.2k Punkte)
+3 Punkte
Hierfür ein großes Plus von mir. Hausärztliche Internisten und Fachärzte für Allgemeinmedizin gegenüber den Gebietsärzten abwertend als Hausärzte zu bezeichnen kotzt mich schon mein ganzes Berufsleben lang an. Man braucht sich bloß mal die Dicke der Kittelleidfäden zu den einzelnen Fachgebieten ansehen - es wird kein dickeres als das über Allgemeinmedizin geben - und das mit weitem Abstand...

Aber das nur am Rande.
Ich habe gar kein Problem mit dem Begriff Hausarzt. Das drückt viel klarer aus, dass wir die erste Anlaufstelle für den Patienten sind. Nur der Sprachgebrauch Hausarzt vs. Facharzt ist irreführend. Aber das löst Zollsoft nicht für uns. Hier kann es gerne bei dem Feld "Hausarzt" bleiben aber unter der Rubrik Facharzt/Gebietsarzt ein "+"-Button (wie in Kontakte) um mehrere eingeben zu können.

Lieber Thomas. liebe Kollegen Hoffmann und Pfeifer,

endlich erfahre ich, daß ich als Facharzt (!!) für Allgemeinmedizin die Orthogynäkochirurgischen Kolleg/inn/en et al. schon längere Zeit bewußt als "Gebietsfachärzte" bezeichne und nicht alleine stehe. Es fängt ja mit der Sprache an und trotzdem die Allgemeinmedizin nun verpflichtendes Quartal im PJ und Prüfungsfach geworden ist, wird immer noch angebliches Basiswissen für den "dummen Hausarzt" (dummi-dummi-dummi) verbreitet. Es bedarf aber noch einigen Anstrengungen, bis sich das größte Fach der ambulanten Medizin von der jahrzehntealten denunziatorischen Herabwürdigung erholen wird.

Macht nichts, fangen wir endlich an, am besten gleich morgen !! Und Zollsoft könnte einiges für uns tun, diese Pseudo-Abgrenzungen überwinden zu helfen!! Machen wir einen Workshop beim nächsten Anwendertreffen, oder!?

Venceremos, Klaus Lorenzen

Beantwortet von (1.3k Punkte)
0 Punkte
Ich kann Ihnen als nicht allgemeinmedizinischer Facharzt sagen, dass ihnen der gleiche Respekt gezollt wird wenn da nur Hausarzt steht. Trotzdem sollte es geändert werden. Übrigens sicher keine Leichte Aufgabe für Zollsoft! Man sollte sich fragen ob es den immensen Aufwand wert ist. Das könnte Monate an Programmierzeit bedeuten. Es sieht ja ausser uns niemand, kein Brief geht raus in dem steht sie wären ein Hausarzt.

Sie haben als Arzt egal welche Facharztgruppe ganz andere Probleme um ehrlich zu sein. Diese kennen sie selber.

Ich persönlich denke bei einer Neuprogrammierung sollten die Facharztgruppen berücksichtigt werden, vorher nicht. Wir warten auf viel wichtigere zeitsparende Änderungen und Neuerstellungen von Programmteilen.
Beantwortet von (33.1k Punkte)
+1 Punkt
Der "Hausarzt, Hausärztin" oder wie es neu heißt "Haus und Familienärztin" das klingt doch. Das hat doch Sound. Wer will denn "Facharzt/ärztin für Allgemeinmedizin" heißen? Seien Sie doch bitte froh darüber, dass Politiker und Zeitungen Sie gerade darum so lieben. Um Himmelswillen bewahren Sie das. PC ist oft langweilig! TOMEDO sollte da nix ändern.

PS: Ich würde mich nie als Facharzt für Urologie bezeichnen. Ich bin Urologe. Das steht so auch auf meinem Stempel.
Beantwortet von (1.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
4,304 Beiträge
7,700 Antworten
9,626 Kommentare
1,850 Nutzer