166 Aufrufe
Hallo zusammen,

wir haben ein Problem mit unseren BG Rechnungen. Der Betrag auf dem Schein stimmt nicht mit dem Betrag auf der ausgedruckten Rechnung überein.

Wir haben eine besondere Heilbehandlung und auch auf der Rechnung besondere Heilbehandlung/Kosten ausgewählt.

Auf dem Schein / der angelegten Rechnung steht z.B. bei Ziffer 6 - umfassende Untersuchung: Wert der UV GOÄ: 19,48 Euro.

Auf der gedruckten Rechnung ist der Betrag: 18,04 Euro.

Die Beträge sind komplett unterschiedlich.

Außerdem fehlt uns der Platzhalter für die besonderen Kosten auf der Rechnungsvorlage, sodass diese nicht auf der ausgedruckten Rechnung erscheinen. Wir bitten einmal um Hilfe.
Gefragt von (690 Punkte) | 166 Aufrufe
0 Punkte
Frau Albrecht,

DALE UV funktioniert und ist viel einfacher. Kontrollieren, nachschauen, versenden, Fehler korrigieren.. und dann können Sie alles einfach (ich mache das nach Filtern geordnet, nach Tag der letzten Leistung > 31 Tage oder Beträge über,.. oder OP sofort) rausschicken.

Viele weniger Arbeit und keine Nachteile..

1 Antwort

Ich dachte Sie benutzen das DALE-UV Modul. Damit sollten Sie Rechnungen digital veschicken und nicht ausdrucken...
Beantwortet von (35.4k Punkte)
0 Punkte
Ja, machen wir im Normalfall auch. Nur manchmal muss die Rechnung ja doch gedruckt werden, wie in diesem Fal.. Abgesehen davon muss man sich ja darauf verlassen können, dass das System auch die Daten richtig übernimmt. Ich verstehe nicht, warum es auf dem Schein angezeigt wird, es aber einfach nicht so erfolgt.
Der Druck einer Rechnung beruht auf der Druckvorlage. Evtl ist in der der Druckvorlage der falsche Briefbefehl. Ich kann nur raten, aber evtl nutzen Sie den Befehl für allgemeine Kosten und nicht für den Gesamtpreis der Leistung. (aber das ist nur eine Vermutung).
4,893 Beiträge
8,649 Antworten
11,005 Kommentare
1,958 Nutzer