727 Aufrufe

tomedo v1.51.0.0 bis v1.51.0.4

Hinweise

  • Dieses Update kann je nach Praxisgröße bis zu 90 Minuten dauern. Bitte beenden Sie die ServerTools während des Update-Prozesses nicht!

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q3/2017 sowohl vor als auch nach dem Update durchführen.

  • Für die Quartalsabrechnung Q4/2017 wird mindestens dieses Update benötigt.

Quartalsupdate

  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q4/2017

  • Prüfmodule für Q4/2017 hinzugefügt

  • Div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler

  • Aktualisierung der Medikamentendatenbank

  • BG-Stammdateien für DaleUV-Anbindung aktualisiert

  • Div. neue Formulare

Gefragt von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von | 727 Aufrufe
0 Punkte

14 Antworten

BG-Abrechnung / UV-GOÄ

  • Der UV-GOÄ-Katalog wurde an die zum 01.10. aktualisierten Bewertungen angepasst.

  • Bitte beachten: Sie sollten alle BG-Leistungen die zu den "alten" Preisen abgerechnet werden noch vor dem Update abrechnen, da nach dem Update nur noch die aktualisierten Bewertungen zur Verfügung stehen.

Tausch-Center

  • Über das neue tomedo-Tausch-Center lassen sich Briefvorlagen, Statistiken, Custom-Formulare sowie Custom-Karteieinträge herunterladen, bzw. für andere tomedo-Nutzern bereitstellen.

image

  • Das Tausch-Center ist über den Menüpunkt “Admin -> Tausch-Center”, sowie aus den jeweiligen Konfigurationsfenstern erreichbar.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
+4 Punkte
Tausch-Center: Mehr als "plus eins" geht an dieser Stelle nicht :-)

Danke an das ganze Team.

Klasse Idee! Vielen Dank dafür! yes

Patientenmarker

  • Es stehen jetzt diverse vordefinierte Marker in verschiedenen Gruppen zur Verfügung

  • Die Größe der angezeigten Marker-Symbole ist nun konfigurierbar

  • Der minimale und maximale Abstand der angezeigten Marker lässt sich nun konfigurieren

  • Marker können nun auch automatisiert gesetzt werden, indem ein “Prüfscript” angegeben wird, welches schaut, ob der Patient den Marker bekommen soll, oder nicht. Die Prüfscripte können auch verschiedene Variablen (analog zur Briefschreibung) und bestimmte Befehle zugreifen. So wird z.B. ein Marker mit dem Script “p_vorname == ‘Peter’” automatisch bei allen Patienten mit dem Vornamen “Peter” gesetzt. Mehr dazu finden Sie im Handbuch im Kapitel “Automatische Patientenmarker”.

Sammelrechnungen

  • Ab sofort können aus der Privatrechnungsverwaltung heraus Sammelrechnungen z.B. an Krankenhäuser erstellt werden, denen ein Sammelrechnungstyp zugeordnet werden muss. Dafür gibt es nun die Sammelrechnungstypenverwaltung unter “Admin -> GOÄ / UV-  GOÄ -> Sammelrechnungstypen”.

  • Eine Liste aller erstellten Sammelrechnungen findet man unter “Verwaltung -> Privat /  BG -> Sammelrechnungen”, wo auch die PVS-Abrechnungen hinterlegt sind.

Früherkennungskoloskopie

  • tomedo ist jetzt für die eDokumentation “Früherkennungskoloskopie” zertifiziert.

  • Die FEK-Bögen können in der Kartei unter “eHKS/FEK” angelegt und im Menüpunkt “Verwaltung -> FEK” verwaltet bzw. abgerechnet werden.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
+1 Punkt

Typo:

bei dem Marker Augenheilkunde: "Tamixofen" sollte heißen 'Tamoxifen'

Vielen Dank für den Hinweis.

Beim nächsten Serverupdate wird es bei allen - die es nicht selbst korrigiert haben - automatisch korrigiert.
Ich finde eHKS/FEK nicht und bitte um einen Hinweis, wie ich dran kommen kann. Muß da ein Modul freigeschaltet werden ?

Bisher dokumentieren wir übers Internet, per Hand in Maske eingeben, mühsam.

Es gibt in der KVNo auch die Möglichkeit, die Daten via KV-Connect oder KV-Portal einzugeben. Letzteres würde ich bevorzugen. Das basiert ja - soweit ich verstanden habe - auch auf der elektronischen Dokumentation, für die tomedo jetzt zertifiziert wurde.
Ja das haben wir ungünstig gemacht - bitte den Support anrufen, um sich das kostenlos aktivieren zu lassen. In der nächsten Version werden wir die Aktivierung ins Admin-Menü verlegen oder automatisch für die entsprechenden Facharztgruppen freischalten.

Danke smiley

Im aktuell geladenen Handbuch finde ich kein Kapitel "Automatische Patientenmarker"? ....

Wir überarbeiten / ergänzen das Handbuch zwar intern beinahe täglich, aber das wird leider nicht ganz so oft auch als PDF exportiert, i.d.R. spätestens mit dem nächsten größeren Versionssprung (also jetzt von der 1.51 auf die 1.52), weil das einfach bisher noch nicht automatisiert passiert und sich jemand immer ein Stündchen Zeit dazu nehmen muß. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld

Das Gesamthandbuch wird zurzeit aktiv überarbeitet. Sie können aber bereit jetzt durch Klick auf das Fragezeichensymbol ganz unten das Teilhandbuch (nur das entsprechende Kapitel) erreichen – die Teilhandbücher werden meistens sofort nach Änderungen eingepflegt im Gegensatz zum Gesamthandbuch.

DMP

  • Unter “Einstellungen -> Praxis -> DMP” können jetzt alternative Labor-Kürzel für LDL, GFR oder HbA1c, sowie relevante ICD-Codes für Retinopathie, Nephropathie und Neuropathie für die Übernahme aus der Kartei angegeben werden.

  • In DMP-Dokumentationen sind neben KV-Scheinen jetzt auch HzV-Scheine auswählbar

  • Anpassung DMP Brustkrebs an neueste Vorgaben der KBV bezüglich neuer Frist von 10 Jahren für zurückliegende histologische Sicherungen.

Custom-Karteieinträge

  • Datumsfeld im Custom-Karteieintrag übernimmt jetzt im Karteitext nur noch das Datum (ohne die Uhrzeit)

  • Nachkommastellen von ersetzen Werten in  "Text zusammengesetzt"-Feldern werden jetzt korrekt angezeigt

  • Ab jetzt kann man die Anzahl der Nachkommastellen und die Textausrichtung nachträglich für Custom-Karteieinträge in der Karteieintragsverwaltung editieren, was sich dann auch auf bestehenden Einträge auswirkt.

  • Der in der Kartei angezeigte Text übernimmt bei leeren Zahlenfeldern jetzt nicht mehr 0 sondern lässt es leer.

  • Generierter Text kann jetzt auch mit Checkboxen befüllt werden (beim Anhaken wird in dem Fall der Anzeigename in den Text geschrieben).

  • Ein zusammengesetzter Custom-Karteieintrags-Text kann jetzt mit verschachtelten Listen umgehen.

  • In der Customkarteieintrags-Verwaltung können jetzt ausgewählte Bausteine kopiert bzw. dupliziert werden.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Kartei

  • Bei neu angelegten BMI-Einträgen wird die Größe des Patienten nun (wenn vorhanden) mit der Größe aus dem letzten BMI-Eintrag vorbelegt. Ausgenommen hiervon sind Patienten unter 18 Jahren.

Aktionsketten

  • Aktionsketten können jetzt auch Nachrichten generieren (aus Nachrichtenvorlagen)

  • Aktionsketten können jetzt Karteieinträge anlegen und mit Inhalt befüllen, ohne dass das Eintrags-Popover geöffnet wird

Kommandozeile

  • Über die Kommandozeile können jetzt auch Leistungen “schnell” eingegeben werden (mit Komma oder Leerzeichen getrennt). Zum Beispiel fügt die Eingabe “1 3 7” direkt die Ziffern 1, 3 und 7 auf die aktive Privatrechnung. Dieses Verhalten lässt sich auf Wunsch unter “Einstellungen… -> Praxis -> Kartei” deaktivieren.

  • Drücken von “ESC” bei offenem Vorschlagsfenster der Kommandozeile schließt jetzt nicht mehr die Kartei, sondern nur noch das Vorschlagsfenster.

  • Wenn man im Vorschlagsfenster der Kommandozeile auf "weitere" klickt, werden jetzt mehr Treffer für diesen Typ angezeigt.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
+1 Punkt

Medikamentenverordnung

  • Für Privatpatienten wird jetzt immer ein blaues Rezept verwendet, unabhängig davon ob der ‘Mediks’-Button oder die Buttons für ‘rotes/grünes/blaues Rezept’ genutzt wurden, um ins  Medikationsfenster zu gelangen.

  • Kontrazeptiva werden für Patienten ab 20 Jahre jetzt auf blaue Rezepte gedruckt.

  • Das Gewicht des Patienten wird jetzt (wenn ein entsprechender BMI-Eintrag vorhanden ist) im Kopf des Medikamentenfensters angezeigt.

Diagnosen

  • Diagnosesicherheit G ist im Auswahlfenster zur Diagnosesicherheit jetzt standardmäßig vorbelegt.

Nachrichtenvorlagen

  • Für Nachrichten und Erinnerungen können jetzt Favoriten bzw. Vorlagen angelegt werden

  • Die Vorlagen können neben einem bestimmten Text auch vordefinierte Empfänger haben

Aufgaben

  • Nachrichten zu Aufgaben (z.B. bei Statusänderungen) erhalten jetzt einen Link zur Aufgabe sowie ggfs. den Patienten.

  • Aufgaben können jetzt auch in der Übersicht sowohl durch den Ersteller, als auch durch einen Admin gelöscht werden.

  • Archivierte Aufgaben kann man jetzt löschen.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
+1 Punkt
+1 für die Diagnosesicherheit!

Kassenbuch

  • Kassenbücher können jetzt mit einer individuellen Hintergrundfarbe versehen werden, um unterschiedliche Kassenbücher leichter unterscheidbar zu machen.

  • Beim Löschen des Teilbetrages aus der Privatrechnung wird jetzt ggfs. das entsprechende Storno im Kassenbuch korrekt vermerkt

  • Beim Öffnen des Kassenbuches  wird jetzt die zuletzt ausgewählte Sortierung verwendet. Wenn die Sortierung geändert wird oder ein neuer Eintrag erstellt wird, wird die Tabelle bis zur selektierter Zeile gescrollt. Beim Wechsel zu anderem Kassenbuch wird der Beleg mit höchster Nummer selektiert.

  • Man kann Dateien jetzt auch an neuen (noch nicht erstellten) Kassenbuch-Eintrag anhängen

Perzentile

  • In den Perzentilen gibt es jetzt wieder einen Schnellzugriffbutton für den Kopfumfang

Labor

  • Schnittstellenanpassungen für IMD im LDT-Satz, um Laboraufträge auch für HzV annehmen zu können.

Briefschreibung

  • Briefe können jetzt im Brief-Popover der Kartei über den Speichern-Button auch direkt als PDF exportiert werden.

  • Beim Briefkommando $[lab]$ wird jetzt in der Spalte Normbereich der Normalwert-Text nicht mehr gekürzt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

HzV

  • Es gibt jetzt die Möglichkeit einen einzelnen Verordnungsdatenversand für bestimmte Quartale/Verträge/Ärzte gesondert (ohne Leistungsdatenversand) anzustoßen. Dies ist  insbesondere für folgende Verträge wichtig: BKK_GWQ_HZV, BKK_SPECTRUM_HZV, SI_IKK_HZV, AOK_HE_HZV, AOK_PLUS_HZV. Für diese Verträge sind die Verordnungsdaten nachträglich für die vergangenen Quartale zu übermitteln. Sie erhalten dazu auch ein gesondertes  Anschreiben der HÄVG.

Formulare

  • Das Formular 12 (Krankenpflege) wurde zum 01.10.2017 aktualisiert

Dateilauscher

  • Dateilauscher kann nun auch Dateien mit Patientennamen in Groß- oder Kleinschreibung parsen und in Kombination mit dem Geb.Datum zuordnen. Möglicherweise ist dazu eine reguläre Expression in Form von "([a-zA-Z]+)_([a-zA-Z]+)_([0-9]+).([0-9]+).([0-9]+)" und "VNDMY" nötig. Das erlaubt das Lesen von Dateien in der Form: 'MAX_MUSTERMANN_01.12.2000.jpg' oder  'musterina_mustermann_02.10.2010.pdf'

Mutterpass

  • Es ist jetzt möglich den gerade ausgewählten Mutterpass (mit dem Minus neben der Auswahl) zu löschen. Dies ist nur bei abgeschlossenen Mutterpässen möglich. Außerdem wird ab der 44 SSW ein Hinweis angezeigt mit der Frage ob die Patientin noch schwanger ist um ggf. direkt den aktuellen Mutterpass abzuschließen.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Kameralogin

  • Das Kameralogin wurde um einen “Selfie-Schutz” erweitert. Das Einloggen mit einem Foto auf dem Smartphone ist somit nicht mehr möglich.

Sonstiges

  • Die Text-Historie ist jetzt auch in der Makroverwaltung verfügbar (hierdurch lassen sich versehentlich veränderte Makros wieder herstellen)

  • In allen Tabellenspalten mit Datums-Werten kann jetzt auch nach einem Tageszeitraum gefiltert werden. Z.B. listet der Filter “<10” alle Einträge die älter als zehn Tage sind, während “>5” die Einträge der letzten fünf Tage anzeigt

  • Elektronische Gesundheitskarten der Generation 1 werden ab 01.10. von tomedo abgelehnt, da diese laut KBV-Vorgabe nicht mehr zur Abrechnung verwendet werden dürfen

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Kettentermine konnte man nur in der vordefinierten Zeitspanne suchen. Die Änderung der Länge im Suchfenster hatte keinen Einfluss auf die Suche.

  • Patiententerminfenster hat Bedienfelder bei Fenstergrößenänderung mit anderen Feldern überdeckt.

  • Arztbrief: Hinzufügen von sonstigen Adressen hatte die Fax-Nummer nicht mit aus der Adresse übernommen.

  • Briefschreibung: Bei der Bestimmung des überweisenden Arztes (für Briefkommandos) anhand von LANR und BSNR wurden auch gelöschte Ärzte berücksichtigt.

  • Aktionskettenauslöser für HZV-Diagnosen hatte nicht richtig funktioniert.

  • Aktionskettenauslöser für ICD-Diagnose anlegen hat nicht auf Privatrechnungen funktioniert.

  • Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass Objekte an einem Client vorübergehend als gelöscht angezeigt wurden, obwohl sie in der Datenbank (und auf anderen Clients) nicht gelöscht waren.

  • Serielles Gerät: Beim Einlesen von Daten eines seriellen Gerätes (und keiner Zuordnung per Patienten, sonder via offener Kartei) musste die tomedo-app aktiv sein, damit die Daten ohne Fehlermeldung eingelesen wurden. Befand sich die tomedo-App im Hintergrund, kam eine  Fehlermeldung (der entsprechende Karteieintrag wurde aber trotzdem in der richtigen Kartei angelegt)

  • BMI / Zielgröße nach Tanner: Es konnte unter Umständen vorkommen, dass das falsche Geschlecht zur Berechnung der Zielgröße herangezogen wurde

  • AU-Folgeverordnung wurde nicht automatisch gesetzt wenn die vorherige AU bis Samstag ausgestellt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • ImpfDoku-Knopf sollte jetzt nicht mehr blinken, wenn noch keine Impfung erfasst wurde (z.B. Gelegenheitspatienten, Urlaubsvertretung)

  • Für in die Zukunft terminierte Nachrichten/Erinnerungen mit mehreren Empfängern (darunter der Ersteller der Nachricht) wurde das Nachrichtenfenster zum terminierten Zeitpunkt für den Ersteller  automatisch geschlossen, wenn ein anderer Empfänger die Nachricht gelesen/geschlossen hat.

  • Bei Analogziffern mit negativen Kosten kam es bei Hinzufügen auf die Rechnung im Leistungspopover zu Problemen

  • In Verwaltung->DMP->DMP Dokumentationen kam in der Liste "DMP Übersicht" eine Fehlermeldung, wenn in der Spalte "Quartal" ein Filter gesetzt wurde

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
Hallo liebes tomedo Team,

nach Aufspielen des updates kann man keine Privatleistungen mehr eingeben, der GOÄ Katalog scheint nicht mehr gefunden zu werden. Hat das Problem sonst noch ein Anwender?

MFG

CB
Beantwortet von (340 Punkte)
0 Punkte
Gut, dass Sie das entdeckt haben. Dies ist leider ein Bug, der verursacht, dass ab 1.10. (also heute) die GOÄ-Leistungen als nicht mehr gültig bewertet werden. Dadurch, dass sie gestern noch als gültig interpretiert wurden, ist uns das beim Testen und auch in den Pilotpraxen nicht aufgefallen. Wir geben nachher noch ein Bugfix-Update frei und informieren darüber, sobald dies geschehen ist.

tomedo v1.51.0.5

Sonstiges

  • Icons für FEK/HKS in der Kartei ausgetauscht

Bugfixes

  • Erstmaliger Upload ins Tausch-Center, ohne dieses vorher besucht zu haben konnte zu Abstürzen führen

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.51.0.6

Sonstiges

  • Sobald der Skriptcode für einen Marker editiert wird, wird der Haken "automatisch setzen" aktiviert.

Bugfixes

  • Unter OS X 10.10 erschien die Kartei manchmal nach dem Öffnen leer und wurde erst nach dem ersten Scrollen befüllt

  • GOÄ-Leistungen mit Datum nach dem 01.10.2017 waren teilweise nicht abrechenbar

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.51.0.7

Bugfixes

  • “Kopie aus Vorlage” hatte für die Formulare F2400, F2402 und F2902 nicht korrekt funktioniert

  • Mutterpass: Wurde in der fachgruppenspezifischen Ansicht eine Schwangerschaft beendet, wurde der zugehörige Mutterpass nicht abgeschlossen

  • Sammelrechnungen: Beim Erstellen von PVS-Abrechnungen und Sammelrechnungen wurden nicht die korrekten Sammelrechnungtypen zur Auswahl angezeigt

  • Das Kassenbuch ist teilweise beim Erstellen neuer Einträge abgestürzt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
4,906 Beiträge
8,671 Antworten
11,034 Kommentare
1,961 Nutzer