Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Hallo,

könnten Sie bitte die Druckerzuordnung des Bundeseinheitlichen Medikationsplans auf lokal umstellen?

Wenn ich das Druckerprofil hier ändere:

 

Dann wird auf JEDEM Client die Zuordnung umgestellt.... also muss ich jedes Mal akribisch aufpassen, dass hier:

der richtige Drucker ausgewählt ist....

 

Viele Grüße

J.Müller

 

Gefragt von (13.3k Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Das können Sie unter ADMIN -> Drucker -> rechn. Einstellungen -> Briefvorlagen einstellen.

Viele Grüße

Jens Seidel
Beantwortet von (1.2k Punkte)
0 Punkte
Es gibt dort keinen Eintrag für den bundeseinheitlichen Medikationsplan ....sondern nur für die normale Briefvorlage "Medikamentenplan"
Ausserdem müsste sich die Zuordnung ja dann logischerweise auch über das Zahnrad lokal ändern....warum ein "nicht admin" globale Druckerzuordnungen verändern kann ist mir ohnehin ein Rätsel

Ja, z.Z ist dies eine globale Einstellung, also alle Arbeitsplätze drucken auf dem gleichen Druckerprofil.

Es ist eine nutzerspezifische Einstellung. (nach genauerer Unersuchung ist das aufgefallen)

 

Man kann aber das ganze Rechnerspezifisch drucken lassen. Das ist aber etwas verwirrend.

1. An einem Rechner ein lokales Mac Druckprofil mit einem beliebigen Namen anlegen. Den Drucker so konfigurieren wie man will, zB am Arbeitsplatz drucker drucken.

2. Ein eigenes Medikamentenplan-Druckerprofil anlegen. Das druckt auf den Systemdrucker unter 1.

3. An anderen Rechnern ein lokales Mac Druckprofil anlegen. So konfigurieren wie man will und benutzen den gleichen Namen wie unter 1.

-> je nachdem wo man druckt wird immer der lokale Drucker genutzt.

Beantwortet von (38.8k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Hä?
Wie wäre es, wenn man beim Klick auf das Zahnrad (sollte nur als admin möglich sein) einfach das lokale Profil auf dem jeweiligen Arbeitsplatz auswählen kann...oder halt wie immer über die "rechnerspezifischen Einstellungen" bei Admin->Drucker (bisher ist da kein Eintrag für den bundeseinheitlichen...)

Neue Drucker einzurichten nur für irgendwelche Formulare ist nicht zielführend.. ich habe aktuell 6 Drucker mit jeweils 4 Profilen (für die Fächer) ....das wird sonst ziemlich schnell ziemlich unübersichtlich :)
Wir werden die Einstellung zügig auf 'lokal' umstellen.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
Ab der Version 1.49.0.8 wird das BMP-Druckprofil rechnerspezifisch gespeichert werden.
Beantwortet von (4.1k Punkte)
0 Punkte

Bisher hat sich nichts verändert. Die MFA's ändern weiterhin fleissig die Drucker je nachdem an welchem Platz Sie sitzen....

Ab wann wird der BMP denn über die normale "Druckerzuordnung" rechnerspezifisch gespeichert?

5,856 Beiträge
10,173 Antworten
13,332 Kommentare
2,401 Nutzer