Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Das Quartalsende bedeutet aktuell, dass ich beim Erstellen von Arztbriefen ein Problem bekomme, da das System die Daten aus dem alten Quartal nicht mehr in den Brief übernimmt.

Hat also bspw. eine OP am Ende eines Quartals stattgefunden und der Fadenzug im neuen Quartal, kann ich schon keinen Brief mehr erstellen, der den gesamten Vorgang erfasst. Gleiches gilt, wenn die Histo erst im neuen Quartal kommt oder der Hausarzt eine konkrete Rückfrage erst nach Ende des Quartals stellt. Hier bräuchte es die Möglichkeit aktiv wählen zu können, welche Akteneinträge in den Arztbrief übernommen werden.
Gefragt von (300 Punkte)
0 Punkte
Das würde ich dem Support zeigen da sind die Briefkommandos nicht richtig eingestellt. Oder sie prüfen deren Einstellung selbst wenn sie es können.

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Kirschner,

so ein Formular gibt es schon.

Wenn Sie mir kurz eine Email senden, dann schicke ich Ihnen gern die Vorlage bzw. baue Sie Ihnen kurz ein.

Schönen Abend, mit bestem Gruß aus Hamburg

Axel Tubbesing
Beantwortet von (2.2k Punkte)
0 Punkte
5,853 Beiträge
10,163 Antworten
13,323 Kommentare
2,399 Nutzer