Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
wir haben seit kurzem das lesegerät "orga 930m" . soweit sind wir eigentlich sehr zufrieden. jedoch passiert ab und zu dass wir die versicherungkarte nicht mehr einlesen können weil auf dem display " warte auf usb-speisung" erscheint. hat jemand  schon mal das gleiche problem gehabt? vielen dank im voraus.

mfg

praxis dr. med. horst prautzsch
Gefragt von (1.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Liebe Praxis Dr. Prautzsch,

diese Meldung bedeutet, daß die USB-Verbindung aus irgend einem Grund nicht richtig funktioniert. Sind die USB-Buchsen in Ordnung? Ist das USB-Kabel in Ordnung? Vielleicht haben Sie mehrere Orga-Geräte und können mal eines der anderen Kabel anstecken oder aber eine andere USB-Buchse wählen.

Ich selber kenne die Meldung aus uralten Turbomed-Zeiten. Bei mir lief Turbomed in einer virtuellen Windows-Maschine auf dem Hausbesuchs-MacBook, und da hat es eine Weile gedauert, bis die Verbindung hergestellt wurde. In dieser Zeit erschien besagte Meldung. Dieser Grund kommt bei Ihnen sicherlich nicht in Frage. Aber ein Softwareproblem anderer Art, das der USB-Verbindung in die Quere kommt, ist sicherlich auch denkbar.

Viele Grüße,

Mike Prater
Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
5,875 Beiträge
10,191 Antworten
13,361 Kommentare
2,402 Nutzer