Folgende Situation:

5-köpfige Familie, Mutter und Vater nutzen beide arzt-direkt app; damit beide Elternteile e-Rezepte einlösen können für Kinder und auch für Ehepartner ist auf beiden Eltern-handys die Familie mit Profilen hinterlegt. Im Testlauf erfolgte eine SMS vom Vaterprofil von dem Mutterhandy an die Praxis, die aber nicht im Chatverlauf in der arzt-direkt-app des Vaters erscheint. Umgekehrt wird jedoch eine SMS, die von der Praxis geschickt wird, sowohl mit Mutter- als auch Vaterhandy sychronisiert.

Da die Synchronisation von einem mit der Praxis gekoppeltem Profil, dass in diesem Fall auf zwei arzt-direkt-apps hinterlegt ist, nicht vollständig funktioniert, würde ich gerne das Vaterprofil auf dem Handy der Mutter wieder löschen. Wie kann ich das machen? Wenn ich es so mache wie in diesem Beitrag

https://forum.tomedo.de/index.php/70962/profil-in-der-arzt-direkt-app-wieder-loschen?show=70962#q70962

funktioniert es nicht; es kommt die Mitteilung, dass das Profil bereits gekoppelt ist und deswegen nicht gelöscht werden kann. Geht das nur über den Weg, dass ich die arzt-direkt app auf dem handy der Mutter lösche und neu installiere?
Gefragt in Frage von (290 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Über den Messenger können keine SMS verschickt werden, sondern lediglich Nachrichten. Ich versuche trotzdem mal die Nachricht zu interpretieren.

 

Es können nicht 2x das identische Profil mit tomedo gekoppelt sein auf 2 unterschiedlichen Geräten, tomedo weiß dann nicht mit wem es sprechen soll. Der Kanal wird immer nur Ende-zu-Ende verschlüsselt von einem Gerät zu tomedo aufgebaut. Nicht von 2 Geräten zu tomedo.

Familienprofile können somit nicht gelöscht werden, nur die App komplett, inkl. komplettem Datenverlust. (noch nicht, vermutlich im Laufe des kommenden Quartals)

Es muss sich folglich entschieden werden, welches Elternteil die "administrativen" Aufgaben der Kinderversorgung --> Kommunikation, Erhalt von eRezepten sowie eAUs übernimmt.

Die Eltern können natürlich eigene Profile haben, es sei denn auch hier übernimmt einer den administrativen Teil.
Beantwortet von (4.9k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
16,260 Beiträge
24,100 Antworten
42,536 Kommentare
12,322 Nutzer