880 Aufrufe

Ich habe gerade die Abrechnung für Quartal 4/14 gemacht, habe aber etwa doppelt so viele Scheine wie sonst (400 statt 200). Im Prüfprotokoll werden mir zudem 200 Vorquartalsfälle angezeigt.

Gefragt von (7k Punkte)
Bearbeitet von | 880 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Das liegt daran, dass tomedo bei der Abrechnung für ein bestimmtes Quartal immer auch alle offenen (d.h. nicht als abgerechnet markierten) Scheine der Vorquartale mit in die Abrechnung hinein nimmt. Dies soll es ermöglichen auch Vorquartalsfälle an die KVen nachreichen zu können. Wichtig ist, dass sie nach einer erfolgreichen Quartalsabrechnung diese Abrechnung (und somit alle dazugehörigen Scheine) als „versandt“ bzw. „abgerechnet“ markieren:

 

Siehe dazu auch das Handbuch zur Abrechnung: http://www.tomedo.de/handbuch-abrechnung.pdf

Beantwortet von (7k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
4,528 Beiträge
8,056 Antworten
10,156 Kommentare
1,885 Nutzer