KEINE Freigabe der macOS-Version Sonoma für tomedo®

Apple hat die neue macOS-Version Sonoma freigegeben. Bitte spielen Sie dieses Update noch nicht ein! Wir informieren Sie, sobald es eine tomedo®-Freigabe gibt. Weitere Informationen finden Sie hier.
Sollten Sie dennoch das macOS-Update durchgeführt haben, können Sie bereits bekannte Probleme sowie passende Workarounds/Handlungsempfehlungen hier einsehen. Bitte prüfen Sie diese Seite, bevor Sie sich bei unserem Support melden.

Ich habe gerade die Abrechnung für Quartal 4/14 gemacht, habe aber etwa doppelt so viele Scheine wie sonst (400 statt 200). Im Prüfprotokoll werden mir zudem 200 Vorquartalsfälle angezeigt.

Gefragt von (9.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Das liegt daran, dass tomedo bei der Abrechnung für ein bestimmtes Quartal immer auch alle offenen (d.h. nicht als abgerechnet markierten) Scheine der Vorquartale mit in die Abrechnung hinein nimmt. Dies soll es ermöglichen auch Vorquartalsfälle an die KVen nachreichen zu können. Wichtig ist, dass sie nach einer erfolgreichen Quartalsabrechnung diese Abrechnung (und somit alle dazugehörigen Scheine) als „versandt“ bzw. „abgerechnet“ markieren:

 

Siehe dazu auch das Handbuch zur Abrechnung: http://www.tomedo.de/handbuch-abrechnung.pdf

Beantwortet von (9.5k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
14,676 Beiträge
22,133 Antworten
38,029 Kommentare
9,307 Nutzer