Moin,

ich möchte für eine Kettenemail die OP-Zeit abgreifen und in der Mail versenden.

Es wird ein CKE (OP) in der Zukunft angelegt. Dieser zeigt im Beispiel den 23.5. um 11.30 Uhr. So ist der Termin auch im Kalender eingetragen.

Über das Kommand $[d E HH.mm OP-ANM-Knie]$ möchte ich nun diese Zeit abfragen. Das Ergebnis dieser Abfrage ergibt jedoch nicht 11.30 Uhr, sondern 9.30 Uhr??? Dies scheint die Uhrzeit der initialen Zeit zu sein bei Eintragung. Der Termin wurde im folgenden verschoben.

Wie komme ich an die aktuelle Uhrzeit dieses Eintrages?

Ich komme nicht drauf...

Vielen Dank.

Grüße Marc Müller

 

 

Gefragt in Frage von (1.9k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

ok, anderen Weg mit dem Kommando $[patientenTermine %doz -Terminarten OP_ASK_Knie]$ gefunden. Damit komme ich zum Ziel

Trotzdem verstehe ich obiges Verhalten nicht. Vlt. kann das ja jemand erklären...
Beantwortet von (1.9k Punkte)
0 Punkte

Wenn der Termin verschoben wird, dann fragt Tomedo beim Schließen des Eintrages nach, ob das Datum angepasst werden soll. 

Wenn Sie das nicht machen, wird zwar der eigentliche OP-Termin geändert, das Datum (bzw. die Uhrzeit) des Eintrags aber nicht.

Schauen Sie doch mal nach, was beim Eintrag steht:

ich vermute noch 9.30 Uhr? (sonst wär es dann wohl ein Bug :-)

 

 

Beantwortet von (23.8k Punkte)
0 Punkte
Ich kann auch von unserer Seite her bestätigen, dass der Zeitpunkt des Karteieintrags erst beim Schließen (auf Anfrage) aktualisiert wird.

Das Verhalten ist so, weil die Termine erst wissen, das sie einen OP-Karteieintrag haben (bzw. welcher das ist), sobald die Kartei des zugehörigen Patienten geladen wird (was auch beim öffnen eines Termins im Kalender passiert). Um nicht zu viele Daten zu laden bzw. häufige Verzögerungen hierdurch zu verhindern, wurde sich wohl für diese Variante entschieden. Wir hoffen irgendwann noch eine schlankere Methode für das Herunterladen der relevanten Daten einbauen zu können, mit der wir den Eintrag entsprechend immer zur Hand haben und auch direkt anpassen können.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
Moin Herr Tenzer,

das Verhalten des CKE ist mir bekannt, wir versuchen immer darauf zu achten, den Termin zu bestätigen. In den vorliegenden Fällen is die Uhrzeit jedoch auch dort korrekt eingetragen, trotzdem ergibt das Ergebnis des Kommandos immer eine Uhrzeit von -2h
Ich muss übrigens leicht korrigieren:
Das Datum des Karteieintrags wird nur angepasst, wenn sich der Tag des Termins ändert. Wenn Sie den Termin am gleichen Tag verschoben haben gibt es keine automatische Anpassung.

Das unten links im Karteieintrag angezeigte Datum wird zumindest bei mir korrekt mit dem Briefkommando übernommen... zwei Stunden falsch klingt verdächtig nach Zeitzone - 11:30 Mitteleuropäische Sommerzeit sind ja 09:30 UTC. Hat der Rechner ggf. abweichende Einstellungen was das angeht?

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
war korrekt eingestellt, hab das jetzt aber mal auf  "Zeitzone anhand des Standorts einstellen" gestellt, jetzt wird das Kommando korrekt wiedergegeben ?????
16,250 Beiträge
24,081 Antworten
42,488 Kommentare
12,265 Nutzer