Mein Stand der Dinge:

ich habe die Statistik "ZuweiserSummen" ausgeführt und daraus eine neue Liste "Hausarztliste" erstellt. So ließ sich aus aus dieser neuen Liste ein Serienbrieg auf Basis einer docx Vorlage erstellen. Die Probleme:

1. der Adressat wurde nicht bei $[adressfeld_empfaenger]$ eingesetzt

2. bei $[ort]$, am $[datum]$ wurde der Ort des Adressaten eingesetzt

Beides funktioniert bei Arztbriefen.

$[anrede]$ führte auch hier zur Korrekten Anrede der Arzt-Liste.

Die Serienbrief-Vorlage entstand als Kopie einer funktionierenden Arztbrief-Vorlage, die übrigens auch nicht in dem Serienbrief-Setting funktioniert. Weiß jemand fix Rat?

Grüße, JA Wessig
Gefragt von (2.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Zunächst eine Bemerkung: Das Serienbrief-aus-Statistikergebnis-Erstellen und der Serienbrief an mehrere Empfänger in der Briefschreibung heißen zwar ähnlich, funktionieren aber technisch verschieden.

Der Serienbrief aus der Statistik kennt keinen Empfänger. Das ist auch der Grund, warum $[adressfeld_empfaenger]$ dort nicht funktioniert. Wenn es in der Ergebnisliste ein Feld "patientid" gibt, findet tomedo die Zuordnung zu einem Patienten und man kann alle Platzhalter verwenden, die sich auf den Patienten beziehen. Zusätzlich kann man immer die Überschriften der Tabellenspalten als Platzhalter verwenden, in Ihrem Fall beispielsweise um das Adressfeld zusammenzubauen, z.B. mit

$[titel]$ $[vorname]$ $[nachname]$

$[strasse]$

$[plz]$ $[ort]$

Weil das Statistikergebnis die Spalten "Ort" und vermutlich auch "Datum" enthält, werden die üblichen Platzhalter mit den Ergebnissen aus der Statistik überschrieben. Sie könnten stattdessen den Ort fest reinschreiben und für das Datum einen d-Platzhalter verwenden, z.B. $[d S]$.
Beantwortet von (6.1k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank, ich war davon ausgegengen, dass die Briefkommandos funktionieren, da ja als Vorlage auf die normalen Briefvorlagen zurückgegriffen wird.
6,662 Beiträge
11,227 Antworten
15,186 Kommentare
2,606 Nutzer