E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
TI Störung: Beeinträchtigungen beim Vertrauensdiensteanbieter medisign
Weitere Informationen Link.
Ich würde gerne immer ein Protokoll unserer Meetings, in Tomedo hinterlegen, z.B. in einem Pseudo-Patienten, und die Vidierfunktion als Lesebestätigung nutzen, damit auch nachträglich immer belegbar ist, dass es alle MFA's die Arbeitsanweisung etc. gelesen haben. Ist dies mit der Vidierliste möglich?

Ideal wäre, wenn man dann noch ein Briefkommando hätte, das nicht nur das Datum und den Karteieintrag, sondern auch die Vidierenden mit abbildet und ausdrucken lässt.

Geht das?

Freundliche Grüße aus Mittelfranken,

K. Groß
Gefragt in Frage von (1.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Hallo,

das können Sie über die Dokumentenverwaltung machen. Dort können Sie das Besprechungsprotokoll hinterlegen und eine Leseaufforderung für Mitarbeiter definieren. Es wird dokumentiert, wer wann wie lange das Dokument gelesen hat. Es erscheint dann bei jedem eine 1 (oder höhere Zahl in Abhängigkeit der ausstehenden zu lesenden Dokumente) neben "Dokumente".
Beantwortet von (23.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Wo kann ich denn dann einsehen, wer wann wie lange das jeweilige Dokument gelesen hat?
Verwaltung -> Dokumente/QM - > Übesicht Leseaufforderungen.

Funktioniert natürlich nur für die Dokumente, für die eine Leseaufforderung erstellt wurde.
15,971 Beiträge
23,727 Antworten
41,667 Kommentare
11,410 Nutzer