Liebe Kollegen, wir testen gerade die Arzt direkt APP. Ersetzt der Messenger vielleicht Aaron oder die anderen intelligenten Telefonassistenten? Die Rezeptübermittlung funktioniert ja scheinbar noch nicht? Was ist mit Überweisungen? Dokumentenübermittlung klappt. Aber das System erkennt die Patienten nicht in der Dtenbank . Der Name muss noch zusätzlich bei der Eingabe des Verbindungspins gesucht werden.

Gruß Ralf Kampmann
Gefragt in Frage von (5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Wir rollen arzt-direkt app auch gerade aus. eRezept hat in den (wenigen) Versuchen geklappt, Dokumentenübermittlung problemlos (wobei der Schalter für Laborübermittlung ähnlich wie bei eMail natürlich vieles im Workflow vereinfachen würde). Perspektivisch würde ich die App eher als Ergänzung zu Aaron sehen, da sich manche Patienten mit einer App doch eher schwerer tun und lieber telefonieren (und sich dann mit Aaron anfreunden müssen :-)). Überweisung haben wir noch nicht probiert, kommt aber in den nächsten Tagen/Wochen. Patientenerkennung ist in der Tat verbesserungswürdig. Für mich ist auch das Schreiben einer kurzen Nachricht ("Labor stabil, Kontrolle in 3 Monaten" o.ä.) wichtig, das spart schon wieder Telefoniererei für meine MFA.

Insgesamt ein echter Zugewinn, vor allem mit eRezept! Die Integration in tomedo könnte besser sein und hier sollte rasch nachgelegt werden.

Grüße aus Stuttgart
Beantwortet von (150 Punkte)
0 Punkte
16,285 Beiträge
24,132 Antworten
42,582 Kommentare
12,396 Nutzer