Privatrabechnungen sende ich regelmäßig an die PVS, so dass ich die Zahlungseingänge nicht überwachen muss.

Im Tagesgeschäft gibt es immer wieder Anfragen vom Landesamt sowie verschiedenen Versicherern, die weder nach GOÄ noch nach EBM abgerechnet werden.

Wie überwachen andere diese Zahlungseingänge?

Wie buchen Sie die Leistungen in Tomedo?

Für Anregungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
Gefragt in Frage von (22.5k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Herr Klaproth,

wir erstellen dafür beim Patienten eine Privatrechnung noch GOÄ oder JVEG mit der Anschrift vom Landratsamt oder der Versicherung. Somit lässt sich der Zahlungseingang oder Zahlungsverzug überwachen.
Beantwortet von (240 Punkte)
+1 Punkt
So ähnlich favorisiere ich das auch. Legen Sie dafür Favoriten mit fixierten Rechnungsbeträgen an?

...von Herr Stenger wurde es ja ausführlich beschrieben. Da werde ich mir auch noch eine Scheibe von abschneidenwink.

Aber es stimmt, schön wäre es wenn der Rechnungsempfänger in der Vorlage gespeichert werden könnte

Hallo Herr Klaproth,

ich habe für die Anfragen jeweils eine Revhnungsvorlage erstellt (DRV, Landesamt für Soziales, Sozialgericht). Als Leistung habe ich mir Pseudo GOÄ erstellt (z.B. Befundbericht) sowie Sachkostenfavoriten (Porto, Kopien). Außerdem trage ich bei den Anfragen unter den Rechnungsdetails das jeweilige Aktenzeichen der Behörde ein. Als Rechnungsempfänger die Behörde (leider kann man diesen nicht mit der Rechnungsvorlage speichern, obwohl schon mehrfach von verschiedenen Leuten hier gewünscht).

Die Rechnung drucke ich aus und schicke diese auch wenn schon eine Vorlage seitens der Behörde existiert mit.

Die Behörden geben gewöhnlich bei der Überweisung die tomedo-Rechnungsnummer an. Die Kontobewegungen können Sie in tomedo importieren, dann werden die Rechnungen als bezahlt markiert. Funktioniert wunderbar.
Beantwortet von (16.3k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Stenger

das sheint wirklich die einfachste Lösung zu sein. Die Rechnungen klammer ich dann aus und sende die nicht an die PVS.

Wie importieren Sie die Kontobewegungen in Tomedo?

Meine Bankgeschäfts mache ich bislang nicht auf den Praxisrechnern.
Sie können dort ja den Haken PVS entfernen, dann lässt es sich einfach filtern.

Wie geschrieben, dass wenn man bei der Vorlage den Rechnungsempfänger speichern könnte, wäre es viel viel einfacher
OK dann mache ich mich mal dran das zu automatisieren. Mit Erstellen der Anfrage lege ich einen Privatfall an. Im nächsten Schritt wird dann die spezifische Rechnung LasD, DRV und JVeG erstellt. Da habe ich Favoriten mit fixierten Leistunegn angelegt.

Vielen Dank
Sehr geehrter Herr Klaproth,

hier finden Sie unsere Online-HIlfe zum Einlesen und Zuordnen von Buchungen zu Rechnungen

https://hilfe.tomedo.de/handbuch/einlesen-von-buchungen-zu-rechnungen/

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Pamperin
So mache ich es auch. Man kann zusätzlich noch über die RechnungskreisVerwaltung Rechnungspräfixe erstellen (z.B. RV für Rentenversicherung, BG für BG). In der Rechnungsmustererstellung kann man dann auch den PVS-Haken gleich mit rausnehmen. Ich sortiere dann in der Übersicht immer nach PVS j/n und kann die Rechnungsnummern entsprechend zuordnen. Meine PVS Rechnungen setze ich allerdings immer gleich auf bezahlt. Dann muss ich nur im Einzelfall den Haken wieder rausnehmen und Inkasso beauftragen. Das ist allerdings erst einmal passiert.

VG
11,919 Beiträge
18,731 Antworten
31,192 Kommentare
6,319 Nutzer